0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s233459 (130 points)

Liebes SoSci Survey Team,
im Rahmen eines Projektes haben wir mit SoSci Survey eine Umfrage zum Thema Schmerz durchgeführt. Es gab eine Fragerunde 1 (d.h. Messzeitpunkt 1) und eine zweite Fragerunde, 2 Wochen später (d.h. Messzeitpunkt 2), an denen die Teilnehmerinnen den gleichen Fragebogen ausfüllen sollten, sodass wir die Test-Retest-Reliabilität erheben können. Hierzu haben wir über die Funktion der automatischen Serienmail, die gleiche Umfrage nach 2 Wochen den Teilnehmerinnen erneut zugeschickt. In Excel sieht das ganze nun so aus, dass wir in der ersten Fragerunde einen verschlüsselten Code der E-Mail-Adresse haben und in der zweiten Fragerunde taucht dieser verschlüsselte Code in der Spalte mit dem Namen "Serial" wieder auf. Gibt es in SoSci Survey hierzu eine Identifikations- oder Sortierfunktion? Wir möchten nämlich gerne anschließend den Datensatz über Excel in SPSS übertragen, um mit SPSS die Test-Retest-Reliabilität zwischen Messzeitpunkt 1 und 2 zu erheben.

Viele Grüße

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (308k points)

Ich empfehle dringend (!), dass Sie keinen Umweg über Excel nehmen, sondern die Daten direkt nach SPSS übertragen. Dann haben sie die Werte-Labels - und wenn Sie die beiden Datensätze in zwei Dateien trennen (und in der ersten die Opt-In-Variable nach "SERIAL" umbenennen), dann kann Ihnen SPSS die beiden Datensätze anhand dieser Schlüsselvariable zusammenfügen.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...