Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo!

In meinem Fragebogen gibt es diverse Items, die eine Mehrfachauswahl beinhalten. Leider komme ich nicht weiter, wie ich diese Variablen sinnvoll auswerten kann bzw. wie ich die Daten umformen kann, um sinnvolle Berechnungen (v.a. deskriptive Statistik) durchzuführen. Ich nutze R Studio.

Bspw. habe ich ein Item, bei dem 6 verschiedene Optionen möglich waren (FT01_01 bis FT_01_05). Ich möchte nun z.B. die Verteilung über alle Fälle berechnen (wie oft wurde FT01_01 angekreuzt etc.).

Ich hoffe die Frage ist verständlich formuliert und ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank im voraus!

in Datenauswertung by s134685 (130 points)

1 Answer

0 votes

Was man im Detail macht, hängt natürlich vom Ziel aus, was man zeigen oder testen möchte.

Im einfachsten Fall berechnen Sie für jede Variable den Anteil der TRUE gemessen am Anteil gültiger Daten.

sum(df$FT01_01 == T, na.rm=T) / sum(!is.na(df$FT01_01))

Ich persönlich verwende für die deskriptive Auswertung von Mehrfachantworten in R gerne eine Schleife, welche ein neues data.frame erzeugt. Die Variablennamen werden dort als row.names verwendet und die Häufigkeiten als (z.B. einzige) Variable im neuen data.frame.

Damit bekommt man eine hübsche Tabelle:

FT01_01  0.24
FT01_02  0.36
FT01_03  0.16
by SoSci Survey (136k points)
...