Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo zusammen,

ich plane eine 7-tägige Tagebuchstudie und habe die Fragebögen sowie die zu versendenden Serienmails bereits angelegt. Momentan habe ich sieben separate Daily-Fragebögen erstellt, zu denen die VPN jeweils Links erhalten. Inhaltlich unterscheidet sich jedoch nur der Fragbogen Daily7 von den restichen 6 Fragebögen. Ist es in diesem Fall in Ordnung, jeden Tag den Link zu Daily1 zu versenden, da es sich um identische Fragen handelt oder kommt es dann zu einer Überschreibung der Werte und ich sollte die Version mit 7 separaten Fragebögen auf Tagesebenen beibehalten?

Eine weitere Frage hätte ich in Bezug auf die Generierung individueller Codes zur Teilnahme an einem Gewinnspiel. Die VPN erhalten über einen Zufallsgenerator einen Code, der anhand einer Liste von erstellten Seriennummern ausgewählt wird. Mit welchem Befehl kann man nun prüfen, ob der Teilnehmer/die Teilnehmerin auch eine bestimmte Anzahl der Fragebögen absolviert hat und somit gewährleisten, dass er/sie nur dann einen Code erhält oder muss das manuell geprüft werden?

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe!

in SoSci Survey (dt.) by s111639 (130 points)

1 Answer

0 votes

Ist es in diesem Fall in Ordnung, jeden Tag den Link zu Daily1 zu versenden, da es sich um identische Fragen handelt

Als Link sollten Sie in allen Serienmails unbedingt (!) den Platzhalter %link% eintragen - sonst haben Sie am Ende Probleme mit der Zuordnung. In den Serienmails können Sie aber unter "Fragebogen-Link" problemlos 6-mal auf den gleichen Fragebogen verweisen.

Generell empfehle ich, das Design vorab einmal mit einer eigenen Mailadresse zu testen (und nachher auch die Daten anzusehen). Sollte man etwas Wesentliches vergessen haben, bemerkt man es in aller Regel mit solch einem Funktionstest.

Mit welchem Befehl kann man nun prüfen, ob der Teilnehmer/die Teilnehmerin auch eine bestimmte Anzahl der Fragebögen absolviert hat

Dies ist z.B. mit der Funktion statistic() möglich. Einige Überlegungen dazu finden Sie in der Frage/Antwort Zertifikat ausstellen mit Bedingung.

by SoSci Survey (129k points)
Vielen Dank für die Antwort!

Der Inhalt der Serienmail sollte also unbedingt enthalten:

...hier geht es zum Fragebogen:
%link%

Ist die Variante mit sieben separaten Fragebögen auch möglich und wenn ja, welche Version ist für die Auswertung besser/übersichtlicher?

Für die zweite Frage habe ich nun folgenden PHP-Code generiert:

put('AB04_01', caseSerial());
statistic('count', 'AB04_01');
if (statistic('count', 'AB04_01') >= 6)
{question('AB01');} else {text('AB05');}

Der Befehl in der ersten Zeile findet sich am Ende jedes der acht Fragebögen und ich möchte, dass nur jene VPN einen Code erhalten, die mindestens sechs Fragebögen bearbeitet haben.

AB01 ist ein Zufallsgenerator, der der VPN eine Seriennummer zuweist und AB04_01 ist die interne Variable, die ich anelegt habe.

Ist das so korrekt bzw. ist es richtig, dass ich die Frage AB01 (Zufallsgenerator) dann von der letzen Seite des Fragebogens entferne (also als Element, das nicht mit PHP-Code erstellt wurde), damit sie auch nur für die entsprechenden Personen angezeigt wird? In diesem Fall funktioniert dann der Code nämlich nicht mehr, der prüft, ob die Urne mit den Seriennummern leer ist.

Meine Alternatividee war folgende:

put('AB04_01', caseSerial());
statistic('count', 'AB04_01');
if (statistic('count', 'AB04_01') >= 6)
{goToPage('VPN');} else {goToPage('NA');}

Wobei sich der Zufallsgenerator auf Seite VPN befindet und der Text, dass man nicht genug Fragebögen beantwortet hat auf der Seite NA. Allerdings weiß ich nicht genau, wie ich es schaffe, dass diejenigen, die eine Code erhalten haben, dann die Seite NA überspringen.

Wäre das so möglich (der Code steht dann auf der Seite des Generators)?

put('AB04_01', caseSerial());
statistic('count', 'AB04_01');
if (statistic('count', 'AB04_01') >= 6)
{goToPage('end');}
Sie dürfen auch gerne neue Fragen im Online-Support posten - dann bleibt es übersichtlicher :)

> Ist die Variante mit sieben separaten Fragebögen auch möglich und wenn ja, welche Version ist für die Auswertung besser/übersichtlicher?

Die Wartung der Fragebgen wird auf jeden Fall unübersichtlicher ... also für den Fall, dass Sie irgendwann noch eine Änderung vornehmen möchten. Mehrere Fragebögen sind eigentlich nur dann sinnvoll, wenn sich diese inhaltlich auch unterscheiden.

statistic('count', 'AB04_01');

Da fehlt noch ein Paramter, welchen Wert Sie zählen möchten:

statistic('count', 'AB04_01', caseSerial());

Natürlich brauchen Sie diesen Ausdruck nur einmal im IF, nicht zweimal. Aber Sie können zum Testen folgende Zeile ergänzen:

debug(statistic('count', 'AB04_01', caseSerial()));

... und dann mit dem gelben Pfeil im Debug-Modus starten bzw. im E-Mail-Adresseintrag das Häkchen setzen, dass es ein Debugging-Eintrag zum Testen ist.

Ansonsten ist der erste Code/Fiter m.E. sinnvoller. Das herumspringen mit goToPage() ist meist unnötig kompliziert.
...