Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo zusammen,

ich benutze zum ersten Mal Sosci Survey im Rahmen meiner Masterarbeit. Ich habe nun meine Items und Skalen zusammengefügt. Kann ich irgendein wichtiges Häkchen vergessen haben? Und wenn ich bei der Auswertung SPSS benutze, geht das automatisch? Oder kann irgendwas in meinem Fragebogen an Einstellungen oder falschen Fragetypen sein, die ich hinterher mit SPSS nicht auswerten kann?

Sorry, für die womöglich unnötigen Fragen. Habe einfach nur Sorgen, dass am Ende irgendwas nicht funktioniert.

Beste Grüße
Kim

in SoSci Survey (dt.) by s107774 (110 points)

1 Answer

0 votes

Oder kann irgendwas in meinem Fragebogen an Einstellungen oder falschen Fragetypen sein, die ich hinterher mit SPSS nicht auswerten kann?

Da kann eine ganze Menge schief laufen. Hier ein paar häufige Fehler:

  • Sie haben Ihre Forschungsfrage nicht schriftlich aufgeschrieben
  • Sie haben nicht alle Hypothesen schriftlich niedergeschrieben
  • Sie haben nicht alle Konstrukte, welche Sie für die Hypothesen verwenden schriftlich notiert
  • Sie haben nicht überprüft, ob Ihre Operationalisierung der Konstrukte noch zu den Hypothesen und zur Forschungsfrage passen
  • Sie haben noch nicht aufgeschrieben (ja, das mit dem geschriebenen Wort ist wahrhaft Gold wert), welche Auswertungen genau mit welchen Variablen gemacht werden sollen
  • Sie haben noch keinen Pretest gemacht
  • Sie haben die Daten aus dem Pretest noch nicht testweise in SPSS heruntergeladen und getestet, ob Sie alle Auswertungen auch laufen

Vermutlich gibt es noch ein paar Punkte (z.B. eine Power-Analyse zur Bestimmung einer geeigneten Stichprobengröße). Aber wenn Sie das hier beachtet haben, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas grob schief geht, relativ gering.

Sollten Sie einen der o.g. Punkte noch nicht beachtet haben, dann empfehle ich, das vor Start der Erhebung noch nachzuholen. Schriftlich. Sie werden bei der Auswertung sehen, dass es Ihnen mehr Zeit spart als es Sie jetzt kostet.

by SoSci Survey (251k points)
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe bisher alle Punkte gemacht, bis auf das herunterladen der Daten aus dem Pretest in SPSS. Ich wusste gar nicht, dass das Herunterladen von Pretestdaten auch möglich ist. Ich habe Pretests bis jetzt nur durchgeführt für Verständnis und Technik. Wie viele Pretest Daten sollten vorliegen um die Integration in SPSS zu testen?
Nun, für einen "normalen" Fragebogen würde ich ca. 3 bis 5 Face-To-Face Pretests empfehlen (nicht technische Funktionstests, sondern richtige Pretests mit einem Klemmbrett für das Faadback und mit echten Menschen). Diese Daten können Sie dann natürlich auch gleich verwenden, um das Ganze einmal in SPSS anzusehen und Tests zu rechnen.

Mit weniger als 3 Datensätzen wird SPSS bei vielen Analysen die Mitarbeit verweigern.
...