Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Wir möchten Mind-wandering während dem Lesen von Texten messen, dafür soll ein ´Beep-Ton getriggert werden, wenn der Proband die Leerzeichen-Taste drückt um zum nächsten Satz zu kommen, sodass die pro-Satz Lesezeit nicht von dem Ton bzw der Antwort darauf beeinflusst wird. Wir blenden also einen Text Satz für Satz ein, und zufällig soll einBeep`-Ton erscheinen, auf welchen die Probanden mit z.B der K-Taste für ja(Mind-wandering) und der D-Taste für nein (kein Mind-wandering)antworten sollen, welches aufgezeichnet werden soll.
Dieser Ton sollte an neun Stellen kommen nicht an den ersten oder letzten zehn und nicht innerhalb von fünf Sätzen.
Die Frage ist wie können wir diesen Beep Ton programmieren?
Zusätzlich verwenden wir zwei verschiedene Schriftarten und möchten die Schriftarten den Probanden randomisiert zuweisen wie funktioniert das?

Schonmal Vielen Dank für Ihre Hilfe.

in SoSci Survey (dt.) by s107523 (110 points)

1 Answer

0 votes

Sie sind ja ... durch das Ein-/Ausblenden der Sätze ... bereits mit JavaScript vertraut.

Auch das "beep" funktioniert per JavaScript: Binden Sie eine Audio-Datei mit dem Beep ein, wie das geht steht in Mediendateien im Fragebogen. Das HTML-Element <audio> können Sie dann mittels JavaScript ansteuern, also z.B. die play()-Methode aufrufen, um es abzuspielen.

Auch Tastendrücke können Sie mittels JavaScript abfangen und auswerten. Dafür verwenden sie das "onkepressed" Event von document oder window.

by SoSci Survey (60k points)
...