Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,
ich möchte in einer Behörde eine Online-Befragung durchführen. Aus Datenschutzgründen darf die Behörde mir aber nicht (ohne Zustimmung der Betroffenen) die Email-Anschriften rausgeben.

Ist es möglich, dass die Behörde den Link zur Befragung veröffentlicht (z.B. Intranet) und die Beschäftigten darüber die Befragung aufrufen?

Danke und Gruß, S. Hoffmann

in SoSci Survey (dt.) by s103908 (110 points)

1 Answer

0 votes

Ja, Sie können unterschiedliche Zugriffsmodi für einen Fragebogen festlegen - darunter auch einen öffentlichen Link oder die Einschränkung auf einen bestimmten Bereich von IP-Adressen.

"Öffentlich" heißt in diesem Fall "jeder, der den Link hat". Den Link könnte man prinzipiell durch ein Passwort komplizierter gestalten, aber das bringt de facto keinen Zugewinn an Sicherheit gegen Teilnehmer, die gar nicht teilnehmen dürfen. Es ist in dein meisten Befragungen sehr unwahrscheinlich, dass sich jemand den Link beschafft (oder diesen auf Facebook postet), um eine Befragung zu manipulieren.

Wenn man dieses Risiko sieht, wären Seriennummern eine Option. Man könnte z.B. Seriennummern in SoSci Survey generieren, auf Papier ausdrucken und die Teilnehmer ziehen lassen (es ist wichtig, dass man sie nicht verteilt, damit man nicht weiß, wer welche Seriennummer hat). Jede Seriennummer würde dann nur zum einmaligen Ausfüllen berechtigen.

by SoSci Survey (244k points)
Herzlichen dank für die schnelle Rückmeldung!
...