Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Lieber SoSci Online Support,

ich erstelle gerade meinen Fragenkatalog für die Umfrage meiner Bachelorarbeit im Tool.

Eigentlich klappt das mit dem Video und der Beschreibung auf Ihrer Seite recht gut. ...Jetzt hake ich weil ich etwas verunsichert bin. Ich weiß nicht, was es mit dem Antwortcode für Item intervernieren auf sich hat. In meiner Rubrik wo ich die Items zu Skalenzwischenwerten von nie bis sehr häufig eingegeben habe, die mir links angezeigt werden, erscheint hinter allen meinen 19 Textaussagen ein Feld zum Häkchen setzen was da heißt:
Kodierung der Antworten: "Antwortcode für dieses Item intervernieren".
Können Sie mir bitte sagen, inwieweit ich das zu beachten habe und das Häkchen da setzen muss? Was bedeutet das?

in FAQs by s099687 (250 points)
recategorized by SoSci Survey

1 Answer

0 votes

Dieses Häkchen ist für negativ formulierte Items - solche verwendet man z.B. in Likert-Skalen, wie i.d.R. eine Beschriftung "stimme überhaupt nicht zu" (1) bis "stimme voll und ganz zu" (7) verwenden. Wenn Sie also z.B. die Laune einer Person messen möchten und folgende Items haben...

  • (A) Ich bin heute gut drauf.
  • (B) Ich könnte heute alles und jeden an die Wand klatschen.
  • (C) Ich freue mich auf das, was mich heute erwartet.

... dann sind die Items A und C positiv formuliert, ein "stimme voll und ganz zu" drückt also einen hohen Wert für positive Laune aus. Das Item B ist negativ vormuliert. Hier würde ein "stimme überhaupt nicht zu" positive Laune ausdrücken. Und genau das macht das Häkchen "Antwortcodes invertieren". Wenn Sie es setzen, würde das "stimme überhaupt nicht zu" bei diesem Item zu einem Code 7 (statt normalerweise 1) führen und "stimme voll und ganz zu" würde den Code 1 (statt normalerweise 7) liefern.

Vorteil, wenn man invertierte Items gleich im Fragebogen festlegt: Man muss für die Berechnung eines Skalenindex nicht mehr umkodieren. Man kann diesen sogar mit valueMean() direkt in SoSci Survey berechnen.

Die verwendeten Kodierungen sehen Sie auch in der Variablen-Übersicht. Und natürlich werden die Labels in SPSS oder R (sofern verwendet) auch angepasst.

by SoSci Survey (102k points)
Technischer Funktionstest
...