Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

Welche Parameter und welche Werte lege ich für die Datenbereinigung meiner Umfrage fest?

0 votes

Ich möchte wissen, ob ich Datensätze, in denen nur wenige Fragen beantwortet wurden, von der Auswertung ausschliessen muss und nach welchen Kriterien ich dabei vorgehe. Ich habe einzelne Missing Werte bis 84% bzw. MissingRel Werte bis 62%. Meine Umfrage ist allerdings so konzipiert, dass durch die Beantwortung der Eingangsfrage die Teilnehmer entweder zum ausführlichen Fragebogen oder zum verkürzten Fragebogen weitergeleitet werden. Welche Auswirkungen hat das auf die Missing Werte?
Außerdem ist es wahrscheinlich, dass eine sehr ausführliche Frage mit zahlreichen Unterkategorien für einige Teilnehmer nicht zutreffend war und daher nicht beantwortet wurde bzw. nur eine Unterkategorie von ca.60 möglichen. Das würde doch den Missing-Wert erhöhen, obwohl alle relevanten Fragen beantwortet sind, oder?
Wo setzte ich die Grenze für Einschluss oder Ausschluss?

MFG,
Claudia

asked Sep 11 in Datenauswertung by s067045 (110 points)

1 Answer

0 votes

Für die Missing-Werte sind nur jene Fragen/Items relevant. die auch tatsächlich abgefragt wurden: Zusätzliche Variablen in der Datenausgabe -> Qualitätsindikatoren.

Außerdem ist es wahrscheinlich, dass eine sehr ausführliche Frage mit
zahlreichen Unterkategorien für einige Teilnehmer nicht zutreffend war
und daher nicht beantwortet wurde

Dies kann zu hohen Werten bei MISSING/MISSREL führen - und sollte daher durch eine geeignete Filterführung eigentlich vorab vermieden werden. Sie können unter Erhobene Daten -> Daten ansehen anhand der Farbcodierung (grün/rot) relativ einfach erkennen, wodurch die hohen MISSING-Werte verursacht wurden.

Falls es an der quasi-freiwlligen Frage liegt, müssten Sie den Anteil fehlender (relevanter) Antworten manuell berechnen, um wirklich zuverlässige Werte zu haben. MISSING kann nicht und MISSREL nur bedingt unterscheiden, ob die "freiwlligen" oder "relevante" Items unbeantwortet blieben.

answered Sep 11 by SoSci Survey (9,285 points)
...