Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Guten Tag!

Ich würde in meinem Fragebogen gerne das Affective Grid benutzen. Allerdings verstehe ich noch nicht so recht, wie ich eine saubere Ausgabe generieren kann.
D.h. ich habe verstanden, dass mir SoSci die exakte Position der Markierung in einer Varaible speichert, nun wäre es jedoch praktisch, wenn ich in der Ausgabe bereits eine relative Position innhalb des Grids bekäme (also z.B. für eine Markierung im Kästchen ganz oben links statt der Koordinaten 10,15 die Info, dass es sich um Kästchen 1(=Valenz),9(=Arousal) handelt.

Ich sehe, dass es eine eigene Frage Namens "Auswertung" zum Affective Grid gibt, hier sind mir jedoch die Hinweise nicht wirklich klar, kann mir hier vielleicht jemand vielleicht ein bisschen weiterhelfen?

Als Work-Around habe ich nun schon in Betracht gezogen einfach 81 Bereiche auf dem Grid zu setzen, das ist jedoch durch die Limitierung auf 32 Bereiche nicht möglich.

Vielleicht sehe ich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, wäre aber sehr dankbar, wenn mich jemand in die richtige Richtung schubsen würde!

in SoSci Survey (dt.) by s100117 (115 points)

1 Answer

+1 vote

Die Vorlage "Affective Grid" beinhaltet niht nur die Frage "grafische Positionierung", sondern auch 2 interne Variablen (eine weitere Frage) und einen Fragebogen. Der Fragebogen erstreckt sich über 2 Seiten: Seite 1 zeigt das affective Grid, Seite 2 rechnet die Pixel-Position in eine Kästchen-Position um und speichert diese in den internen Variablen.

Wenn Sie im Fragebogen auf den Karteireiter "interner Code" klicken, können Sie die beiden Seiten (jeweils von <page ...> bis </page>) einfach in Ihren bestehenden Fragebogen kopieren. Auf der zweiten Seite können natürlich auch noch weitere Fragen platziert werden.

by SoSci Survey (71.6k points)
Vielen Dank, das hatte ich einfach übersehen, so macht das natürlich deutlich mehr Sinn!

Ich verstehe jetzt nur noch nicht, wie ich die Beschriftungen für das Affective Grid richtig einsetze sodass diese innerhalb der Frage um das Affective Grid herum angezeigt werden.
Da die Beschriftungen ja über eine Tabelle realisiert werden ist mir nicht ganz klar, wie ich diese Tabelle bzw den HTML-Code dafür im Verhältnis zum AG im Fragebogen platzieren muss.
Füge ich zuerst das AG auf eine Seite ein und anschließend die HTML-Tabelle, ergibt das logischerweise das Grid mit anschließender Tabelle im Fragebogen. Teile ich die Tabelle auf (teilweise vor, teilweise nach dem AG), wird das AG logischerweise IN die Tabelle gepackt und die Beschriftungen sind um die Frage herum.
Wie bekomme ich nun die Beschriftung am elegantesten direkt um das Affective Grid herum platziert?
Wenn Sie den Demo-Fragebogen, der mit dem Affective Grid importiert wird, ansehen, sollten Sie das 1:1 übernehmen können. Ein Teil der Tabelle (mit den oberen 3 Labels und dem linken Label) steht vor der eigentlichen Frage, ein Teil dahinter (mit den unteren 3 Labels und dem rechten Label). So wird die Frage Teil der Tabelle.
...