Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

In einer Zuordnungsaufgabe möchte ich 100 Wörter nacheinander präsentieren. Jedes Wort soll möglichst schnell einer Kategorie per Tastendruck ("1" oder "0") zugeordnet werden.

Durch den Tastendruck soll sofort das nächste Wort eingeblendet werden, wozu ich keine Möglichkeit in der Aublaufkontroll-Einstellungsmaske gefunden habe. Das Wort wird also immer für eine gleichlange Zeit (die ich im Feld "Zeitbegrenzung pro Stimulus" eingestellt habe) eingeblendet. Wie kann ich das ändern?

in SoSci Survey (dt.) by s096529 (230 points)

1 Answer

+1 vote

Was Sie beschreiben, ist eigentlich die Standardeinstellung der Zuordnungaufgabe: Man drückt eine Taste und es erscheint sofort das nächste Item.

Sie können im Karteireiter "Ablaufkontrolle" - falls gewünscht - eine "Zeitbegrenzung pro Stimulus" eingeben. Wenn Sie für alle anderen Zeiten eine "0" eintragen, geht es nach dem Tastendruck direkt weiter.

Falls nicht, posten Sie bitte einen pretest-Link zur entsprechenden Fragebogen-Seite. Dann kann ich gerne einen Blick darauf werfen.

by SoSci Survey (84.5k points)
Leider funktioniert es bei mir nicht. Die Stimuli werden immer für die Dauer der Zeitbegrenzung angezeigt, bzw. wenn ich diese auf 0 setze, wird immer nur der erste Stimulus angezeigt, und es geht nicht weiter.

Dies ist der Link zum Pretest mit nur 4 Wörtern:
https://www.soscisurvey.de/test137158/?act=c6SL6C0lXiLVFhx2t1Oikj4T
Ich habe für den Pretest alle Einstellungen auf 0 gesetzt, außer die Zeitbegrenzung (5000 ms).
Ich denke, es ist eher ein Problem mit den Tasten - die 1 und 2 werden m.E. nicht erkannt. Was genau haben Sie denn im Karteireiter "Antwortkategorien" eingetragen?
Tatsächlich funktioniert es einwandfrei, wenn ich andere Ziffern als Starttasten verwende als die, welche meine Antworttasten sind (wenn ich also z.B. 2 als Starttaste verwende, und 0 und 1 als Antworttasten).

Gibt es dennoch eine Möglichkeit, dass ich 0 und 1 als Starttasten verwenden kann? Ich möchte, dass die Versuchsperson möglichst ihre Finger auf den beiden Tasten liegen lässt.

In “Antwortkategorien” habe ich folgendes eingetragen:
Anzahl Kategorien: 2, Auswahl einer Option mittels Tastatur: checked
Tasten zum Starten: 1,0
Kategorie 1: Ja = Taste “1”
Tasten für Kategorie 1: 1
Kategorie 2: Nein = Taste “0”
Tasten für Kategorie 2: 0
Was passiert denn, wenn Sie als Starttaste gar nichts eingeben?
Wenn ich das mache, dann funktioniert es wie gewünscht!
Vielen Dank für Ihre Hilfe.
...