Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

ich habe in einem Projekt vier Fragebögen erstellt. Pro Gruppe möchte ich 25 Teilnehmer.
Bei zwei FB haben bereits 24 Personen teilgenommen. Einer liegt noch mit 17 TN hinterher. Gerne würde ich die zwei volleren FB schließen.

Nun habe ich aber bereits Einladungsmails versendet und Angst, dass Interessierte nicht mehr teilnehmen können, da ihr FB (der durch die URL bereits zugewiesen wurde?) von mir über die Zugriffsbeschränkungen geschlossen wurde. Oder liege ich mit dieser Annahme falsch?

Danke!

in SoSci Survey (dt.) by s092534 (130 points)

1 Answer

0 votes

Sprechn wir hier über eine zufällige Zuweisung zu den Fragebögen oder haben Sie an unterschiedliche Zielgruppen unterschiedliche Links geschickt?

Zufällige Zuordnung

In Ihrem Fall wäre vermutlich 1 (!) Fragebogen mit Randomisierung auf 4 Teilbedingungen die bessere Wahl gewesen...

Ich vermute, Sie verwenden nun eine Randomisierung des Fragebogens über "Fragebogen zusammenstellen" -> "Fragebögen verwalten"? In diesem Fall können Sie die "vollen" Fragebögen entweder geringer gewichten oder ganz aus der Zufallszuweisung herausnehmen.

Methodisch ist das aber durchaus problematisch, weil Sie sich damit eine massive Konfundierung einhandeln können.

Gruppenspezifische Einladung

Hier sehe ich, wie Sie, ein gewisses Frustrationspotenzial bei jenen, die sich Zeit für ihren Fragebogen nehmen würden, dann aber abgewiesen werden.

Was wäre denn in diesem Fall der Vorteil gleicher Gruppengrößen?

by SoSci Survey (107k points)
...