Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Ich habe folgendes Problem: Im Februar habe ich eine Befragung gestartet mit Unterbrechung.
Heute ging die Serienmail für ddei Fortsetzung raus - allerdings hatte ich sie versehentlich nicht als Folgemail gekennzeichnet.
Dies führte dazu, dass die Antworten mit neuer SERIAL eingetragen wurden und die Zuordnung zu den Vorher-Daten nicht mehr möglich ist.
Ich habe nun eine Folgemail bezogen auf die 1. Befragung hinterhergeschickt, quasi als Korrektur. Damit wird die Befragung aber nicht am Ende der ersten Befragung fortgesetzt, sondern es erscheint die Meldung, dass die Befragung bereits abgeschlossen ist.
Was kann ich nun tun, um die Ergebnisse der vorher- und nachher-Befragung richtig zuzuordnen?
Ich habe jetzt gesehen, dass doch dieselbe SERIAL verwendet wurde. Warum wurde dann immer ein neuer Case angelegt?
Welche Serienmail muss ich für die Einladung zum zweiten Teil der Befragung angeben? Die erste Einladung zur ersten Befragung oder die letzte Erinnerung zur ersten Befragung?

in SoSci Survey (dt.) by s089119 (130 points)
edited by s089119

1 Answer

0 votes

allerdings hatte ich sie versehentlich nicht als Folgemail gekennzeichnet.
Dies führte dazu, dass die Antworten mit neuer SERIAL eingetragen wurden und die
Zuordnung zu den Vorher-Daten nicht mehr möglich ist.

Die Vergabe derselben SERIAL ist unabhängig davon, ob es als Folgemail definiert ist oder nicht. Wesentlich ist nur, dass der Versand im selben Befragungsprojekt erfolgte und dass die Adressen zwischenzeitlich nicht gelöscht wurden.

Sie schreiben aber etwas von "Unterbrechung". Eine Fortsetzung des Interviews funktioniert nur, wenn die Mail als Folgemail definiert ist. Sonst geht es von vorne los.

sondern es erscheint die Meldung, dass die Befragung bereits abgeschlossen ist.

Dann hat mit der Unterbrecherseite womöglich etwas nicht funktioniert. Bitte prüfen Sie die Datensätze auf diese Problematik hin. Sind diese als FINISHED=1 gespeichert?

Welche Serienmail muss ich für die Einladung zum zweiten Teil der Befragung angeben? Die erste Einladung zur ersten Befragung oder die letzte Erinnerung zur ersten Befragung?

Die erste ist technisch ein klein wenig eleganter, aber in der Praxis muss beides funktionieren. Wenn Sie die o.g. Probleme haben, dann liegt es an etwas anderem.

Meine Empfehlung: Den dritten Teil des Fragebogens in einen eigenen Fragebogen auslgern (im selben Projekt, versteht sich - geht einfach über "Fragebogen duplizieren"). Und dann eine neue Einladung zu diesem neuen Fragebogen versenden. Die Zuordnung über SERIAL ist kein Problem, nur können Sie im dritten Teil nicht auf frühere Antworten des Teilnehmers (z.B. für Filter oder experimentelle Variation) zugreifen.

by SoSci Survey (85.6k points)
...