Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Meine Empfänger gehören entweder zu Team-ID 1 oder Team-ID 2. In den erhobenen Daten habe ich Seriennummern, die mit "39" starten und Seriennummern, die mit "R9" starten. Aber woher weiß ich jetzt, welches dieser Präfixe meinem Team 1 und welches meinem Team 2 enstpricht?

Danke!

in SoSci Survey (dt.) by s047576 (120 points)

1 Answer

0 votes

Das Ziel der Team-Funktion ist es, dass Sie Teams einander zuordnen können - aber dass dabei weiterhin anonym bleibt, zu welchem Team jeder Datensatz gehört. Das ist v.a. bei Erhebungen mit kleinen Teams sehr wichtig, um die Anonymität zu gewährleisten.

Wenn Sie die Erhebung noch nicht begonnen haben, dann können Sie statt der Team-Spalte einfach die "Teilgruppe" verwenden und selbige im Fragebogen bequem via panelData() auslesen und via put() im Datensatz speichern.

Wenn Sie mit der Erhebung schon im Feld sind, dann senden Sie bitte eine Nachricht innerhalb von SoSci Survey an "admin" und teilen Sie kurz den Namen des Projekts mit. Und eine E-Mail-Adresse mit Team-Zuordnung. Dann können wir in der Datenbank heraussuchen und Ihnen mitteilen, welche der beiden Präfix zu welchem Team gehört.

by SoSci Survey (92.4k points)
Herzlichen Dank für Ihre Antwort. Ich habe das Verhalten dazu erst testen wollen, deshalb sind wir noch nicht im Feld.

Teilgruppen zu verwenden ist eher nicht möglich, da wir dieses Feld schon zur Unterscheidung der Serienmail verwenden, aber diese Unterteilung wiederum nicht der für die Auswertung relevanten Gruppierung entspricht.

Wäre es evtl. eine Möglichkeit das per "r" Parameter im Survey-Link zu lösen? Vorgehen: Ich importiere meine TeamID als Custom-Feld bei jedem Datensatz und hänge dann an den Survey-Link in der E-Mail z.B. "&r=%custom1%" dran. Dann müsste ich die TeamID über die "REF" Spalte auswerten können, oder?

Danke!
Ja, das ist auch eine Möglichkeit. In diesem Fall achten Sie aber bitte darauf, dass Sie in der Text- und der HTML-Variante geringfügig unterschiedliche Links benötigen.

Text: %link%&r=%custom1%

HTML: %link.html% - und im "Fragebogen-Link" -> "Link HTML:" href="%link.attr%&r=%custom1%"
Ich bekomme den error 404, wenn ich die Text-Variante versuche. Ich habe es auch mit &r=123 getestet, wie in SoSci angegeben. Hat das etwas mit den Datenschutzeinstellungen zu tun?
Wenn Sie ein 404 bekommen, haben Sie vermutlich die Adresse des Fragebogen nicht korrekt mit einem Fragezeichen von dem Parameter-String abgegrenzt - das passiert, wenn nicht der Platzhalter %link% verwendet wird, sondern die (nicht-personalisierte) URL. Oder wenn in der Serienmail eingestellt ist, dass keine personalisierten Links verwendet werden sollen. Sie können gerne einmal posten, was genau Sie eingetragen haben.
Es war eingestellt, dass keine personalisierten Links verwendet werden sollen. Vielen Dank :).
...