+1 vote
in SoSci Survey (dt.) by s267295 (115 points)

Ich möchte eine Studie mit zwei Fragebögen durchführen. Es gibt dabei zwei Gruppen.

Im ersten Fragebogen werden die Personen zufällig den Gruppen zugeteilt. Hier befindet sich auch der Opt-in Code (ohne Bestätigungslink) mit dem zwei Wochen später der zweite Fragebogen versandt wird (Serienmail).

Wir möchten im zweiten Fragebogen teilweise gruppenspezifische Fragen stellen.

Das Problem: im neuen Fragebogen wurde die Randomisierung nicht durchgeführt.

Wie können wir die Randomisierung zum zweiten Fragebogen beibehalten, sodass wir den Personen in der jeweiligen Gruppe auch die spezifischen Fragen stellen können?

Wir wollten eigentlich mit internen Variablen arbeiten, das haben wir nicht geschafft.

Vielen Dank und Grüße

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (311k points)

Es gibt hier mehrere Möglichkeiten:

1) Sie können die Randomisierung in den zweiten Fragebogen verschieben, wenn sie im ersten nicht benötigt wird.

2) Sie können abhängig vond er Zufallsauswahl unterschiedliche Opt-In-Frage anzeigen, und darin unterschiede Teilgruppen festlegegen. Im zweiten Fragebogen können Sie dann über panelData() die Teilgruppe und damit die Gruppenzugehörigkeit ermitteln.

3) Sie können mit der "Datenbank für Inhalte" arbeiten, um die Information zur Gruppenzugehörigkeit zwischen den beiden Interviews zu übertragen.

by s267295 (115 points)
Danke für die schnelle Antwort.
Wir haben uns für die Möglichkeit "Datenbank für Inhalte" entschieden und haben das eben schonmal ausprobiert.

Wir haben eine CSV Datei generiert, wo wir zwei Schlüssel erstellt haben, jeweils einen Schlüssel pro Gruppe. In unserer Urne hat die erste Gruppe die Kennung "1 = Reduktion" und die zweite Gruppe "2 = Substitution", das haben wir dann als Daten angegeben. Wir sind nicht sicher, ob das so richtig ist und wie und wo (also Fragebogen 1 und/oder 2) wir das jetzt in einen PHP-Code einbinden sollen.

Mit dem Verständnis der Anleitung im Internet haben wir leider etwas Probleme.
by SoSci Survey (311k points)
Eigentlich wäre die Idee, dass Sie die Inhalte der Datenbank im ersten Fragebogen mittels dbSet() schreiben, und im zweiten mittels dbGet() auslesen. Im ersten Fall müssen Sie im Anschluss an die Opt-In-Frage als Schlüssel die Variable der Opt-In-Frage verwenden, und im zweiten Fragebogen dann caseSerial().
ago by s267295 (115 points)
edited ago by s267295
Vielen Dank für die Antwort. Wir haben das mit diesem Code ausprobiert:
$data = array(value('R001'));
$Key = 'ET01'.value('ET01');
dbSet($Key, $data);

Die Variable 'ET01' ist bei uns die Kennung der Opt-In Seite, die Variable 'R001' ist die Kennung der Randomisierung.
Den Code haben wir nach der Opt-In Seite eingefügt, das ist bei uns im Fragebogen die Seite mit der Randomisierung.
Ist das dann richtig, den Code auf diese Seite zu packen, wenn es um die Beibehaltung der Randomisierung im zweiten Fragebogen geht?

Im zweiten Fragebogen haben wir diesen Code auf die erste Seite eingefügt:
$Key = 'ET01'.caseSerial();
$data = dbGet($Key);

Ist das der richtige Code gewesen?

Zudem fragen wir uns, wie wir jetzt am Ende im zweiten Fragebogen den Teilnehmern jeweils drei unterschiedliche Fragen präsentieren können in Abhängigkeit der Gruppenzugehörigkeit.
ago by SoSci Survey (311k points)
> Ist das dann richtig, den Code auf diese Seite zu packen, wenn es um die Beibehaltung der Randomisierung im zweiten Fragebogen geht?

Ja, bis dahin klingt es ganz okay. Was steht denn in der Datenbank für Inhalte, wenn Sie das Opt-In mal ausprobieren?

> Ist das der richtige Code gewesen?

Auch der zweite Code sieht ganz gut aus. Funktioniert es denn? Sie können ja mal eine Test-Serienmail bauen, und diese nur an die zuvor per Opt-In registrierte Mailadresse senden. Zum Testen reichen auch Wegwerfadressen.
ago by s267295 (115 points)
In der Datenbank für Inhalte werden die Angaben aus der Randomisierung übertragen. Dort steht entweder die Zahl 1 oder die Zahl 2 sowie für jeden Teilnehmer einen Schlüssel.
Ist das richtig so, dass jeder Teilnehmer einen eignen Schlüssel bekommt?

Bei code für den zweiten Fragebogen klappt es noch nicht, dass wir spezifische Texte je nach Gruppe anzeigen lassen können.
Wir haben jetzt diesen Code verwendet:

$Key = 'ET01'.caseSerial();
$data = dbGet($Key);

if ($data) {
    $keyValue = $data[0];

    if ($keyValue == 1) {
        show('TE28');
    }
    if ($keyValue == 2) {
        show('TE27');
    }
}

Es wird immer nur 'TE28' angezeigt.
Können uns Sie uns da nochmal weiterhelfen?
ago by SoSci Survey (311k points)
> Ist das richtig so, dass jeder Teilnehmer einen eignen Schlüssel bekommt?

Ja, genau - eine Zeile pro Teilnehmer:in. Soweit so gut.

> $keyValue = $data[0];

Ergänzen Sie doch mal ein wenig debug()-Code.

$Key = 'ET01'.caseSerial();
debug($Key);
$data = dbGet($Key);
debug($data);

Was bekommen Sie denn dann angezeigt? Wichtig für den Test, dass Sie den Fragebogen über einen personalisierten Link aufrufen, damit die SERIAL (und die Daten aus dem ersten Fragebogen) überhaupt zur Verfügung steht.
ago by s267295 (115 points)
Ich hab den debug-Code jetzt hinzugefügt und bislang hat es geklappt, sodass je nach Gruppenzugehörigkeit der richtige Text angezeigt wurden. Wir müssen jetzt noch je nach Gruppenzugehörigkeit jeweils drei unterschiedliche Fragen stellen. Können wir die jeweilige Variablenkennung dann einfach mit einem Komma und in den einfachen Anführungszeichen hinter 'TE28' setzen?
Also das es dann so aussehen würde:
$Key = 'ET01'.caseSerial();
debug($Key);
$data = dbGet($Key);
debug($data);
if ($data) {
    $keyValue = $data[0];

    if ($keyValue == 1) {
        show('TE28', 'RI17');
    }
    if ($keyValue == 2) {
        show('TE27');
    }
}

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...