0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s286432 (110 points)

Liebes SoSci-Team,

in meiner Studie möchte ich nach der Instruktion 6 Test-Items und 18 Filler-Items rotiert anzeigen lassen. Einer Seite ist je ein Item zugeordnet.
Wie stelle ich es an, dass auf eine Seite mit Test-Item keine weitere Seite mit einem Test-Item folgt, sondern (mindestens) eine Seite mit einem Filler-Item?

Ich entschuldige mich im Voraus, falls es dazu bereits eine Anleitung/Problemlösung gibt und ich (noch) nicht in der Lage bin, von dort zu meinem Studiendesign zu abstrahieren ...

Viele Grüße!

2 Answers

0 votes
by SoSci Survey (312k points)

Nicht ganz trivial. Ich sehe mehrere mögliche Lösungen:

a) Sie können nach der zufälligen Rotation mittels shuffle() testen, ob Ihre Bedingung erfüllt ist, und wenn nicht, dann erneut rotieren.

b) Sie können tricksen und 6 Päckchen mit jeweils 1 Test Item und 2 Filler-Items rotieren, und zwischen die Päckchen immer ein Filler-Item packen.

c) Sie können die Test-Items jeweils an vorab definierten Positionen in der Abfolge platzieren.

d) Sie können mehrere Variante hinterlegen, an welchen Positionen Test-items stehen dürfen - daraus eine ziehen, und die Test- und Fillter-Items dann auf diese Positionen verteilen.

Nun aber die alles entscheidende Gegenfrage: Was genau bezwecken Sie mit der Rotation?

by s286432 (110 points)
Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Die Rotation soll verhindern, dass die Versuchspersonen beim Bewerten der Test-Items gebiast sind. Es handelt sich um eine linguistische Akzeptabilitätsstudie.
by SoSci Survey (312k points)
Meinen Sie "Bias" im Sinne eines Reihenstellungseffekts? Vergleichen Sie (nur) die Mittelwerte der 6 Test-Items miteinander, oder auch die Bewertungen der Test-Items pro Person?
by s286432 (110 points)
Genau.
Und ja, es geht mir darum Mittelwerte der Test-Items zu vergleichen.
by SoSci Survey (312k points)
Ich habe meine Antwort dazu als separate Antwort gepostet, damit der PHP-Code besser lesbar ist: https://support.soscisurvey.de/?qa=56459/rotation-von-seiten-ohne-aufeinanderfolgende-test-items&show=56504#a56504
0 votes
by SoSci Survey (312k points)

es geht mir darum Mittelwerte der Test-Items zu vergleichen.

Statistisch gesehen wäre es dann aus meiner Perspektive sinnvoll, die Filler-Items immer in derselben Reihenfolge auf denselben Positionen zu belassen, und lediglich die Test-Items zufällig auf die restlichen 6 Positionen zu verteilen.

Dafür würden Sie z.B. aus einem Zufallsgenerator mit den 6 Nummern der 6 Test-Items 6 Codes pro Interview ziehen. Der restliche Code, wenn die Test-Items die Nummern 1-6 hätten, könnte dann wie folgt aussehen:

$testitems = array_keys(valueList('RG01'));
$alleItems = [
  7, 8,
  $testitems[0],
  9, 10, 11, 12
  $testitems[1],
  13, 14, 15
  $testitems[2],
  16, 17,
  $testitems[3],
  18, 19, 20, 21,
  $testitems[4],
  22, 23,
  $testitems[5],
  24
];

Wie Sie diese Abfolge dann darstellen - also z.B. mit loopPage() - das kommt darauf an, wie Sie die items im Fragenkatalog gespeichert haben.

by s286432 (110 points)
Vielen Dank für Ihre Einschätzung!
Die Items sind im Fragenkatalog als einzelne Fragen gespeichert und aufgeteilt auf 2 Rubriken (Test- und Filler-Items).
Ihren PHP-Code würde ich dann im Fragebogen implementieren -- analog zu dem im Benutzerhandbuch beschriebenen Vorgehen unter "Fragen in zufälliger Abfolge präsentieren II"?
by SoSci Survey (312k points)
Ohne shuffle() und registerVariable(), aber das `loopPage()` würde sich dafür anbieten, ja.

Außerdem würden Sie dann die Zeile

testitems = array_keys(valueList('RG01'));

noch wie folgt abändern:

testitems = array_keys(valueList('RG01', NULL, 'label'));

Dann liefert der Zufallsgenerator direkt die Frage-Kennungen, die Sie dort hinterlegt haben, und nicht deren numerische Codes.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...