0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s265812 (430 points)

Ich habe einen mehrwelligen Fragebogen erstellt und bin dabei dieser Anleitung hier gefolgt.

Mein Aufbau sieht folgendermaßen aus:

  1. A1: stellt mit einem Anmeldecode sicher, dass nur Teilnehmer mit einem gültigen Code den Fragebogen durchführen können. Dann wird eine E-Mail per Opt-in Verfahren gesammelt. Danach wird eine E-Mail zum Opt-in gesendet, bei Klick auf dem Link wird A2 aufgerufen
  2. A2: stellt die Fragen für die erste Welle zur Verfügung.

Ich würde das ganze nun gerne testen. Allerdings stoße ich hier auf Probleme:

  • Über die Funktion Pretest, wird mir kein Anmeldecode-Feld angezeigt.
    Ist das normal oder heißt das ich habe irgendwo einen Fehler gemacht?
  • Über die Funktion Pretest, kann ich zwar A1 aufrufen und die E-Mail eintragen, die Mail erhalte ich dann. Bei Klick auf den Link in der Opt-in Mail bekomme ich dann allerdings die Meldung: Fragebogen noch nicht verfügbar Vielen Dank für Ihr Interesse! Diese Befragung wurde noch nicht veröffentlicht.

Bitte um Hilfe.

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (297k points)
selected by s265812
 
Best answer

Über die Funktion Pretest, wird mir kein Anmeldecode-Feld angezeigt.

Das ist korrekt. Wenn Sie die Zugriffsbeschränkungen testen möchten, dann schalten Sie den Fragebogen am besten (zumindest zeitweise) online (=Befragung veröffentlichen).

Bei Klick auf den Link in der Opt-in Mail bekomme ich dann allerdings die Meldung: Fragebogen noch nicht verfügbar

Gleiches Problem wie oben und gleiche Lösung. Alternativ können Sie A1 im Debug-Modus starten - dann wird der Adresseintrag als Test-Eintrag (orange markiert) abgelegt, und hat fortan auch außerhalb des Erhebungszeitraums Zugriff auf den Fragebogen.

by s265812 (430 points)
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe direkt eine Anschlussfrage. Um den Fragebogen freizuschalten, muss eine gültige Nutzungslizenz vorliegen.

Ich habe eine solche zwar gekauft, aber mit einem Startdatum ab dem 01.12.2023, weil ab diesem Datum echte Probanden rekrutiert werden. Nun kann ich den Fragebogen vorher nicht freischalten. Kann man die Nutzungslizenz nach vorne ziehen?

Zusätzlich verbraucht, das Ganze dann ja auch schon Teilnehmer, obwohl ich ja nur am Testen der Fragebogen bin. Sind die Teilnehmer dann "für immer" aufgebraucht oder bekomme ich diese wieder zurück, wenn ich die Daten dieser lösche?

Als ein klein wenig Nutzer-Feedback: Ich würde es wünschenswert finden, wenn man mit der Pretest-Funktion wirklich auch alles testen kann, bevor man das Ganze freischaltet.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...