0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s252520 (125 points)

Hallo,

beim Blick auf unsere eingegangenen Daten in SPSS ist Folgendes aufgefallen:

Zu Beginn unseres Surveys gibt es eine Filterfrage. Akzeptiert man den Datenschutz nicht, wird das Interview automatisch beendet. Dass die Filterfrage korrekt funktioniert, hatten wir vor Beginn der Umfrage mehrfach getestet.

Bei den Datensätzen in SPSS haben wir aber festgestellt, dass trotz Ablehnung des Datenschutzes und folglicherweise beendetem Interview der Fragebogen weiter bearbeitet wurde/werden konnte. Das haben wir daran gesehen, dass für Folgefragen in SPSS Antworten verzeichnet sind - obwohl dies aufgrund der Filterfrage gar nicht hätte passieren können/dürfen. Wie ist das möglich?

Vielen Dank für den Support!

1 Answer

+1 vote
by SoSci Survey (309k points)

Wie haben Sie die Filterfrage denn eingebaut? Womöglich funktionierte sie bei den Tests nur augenscheinlich, konnte aber z.B. durch ein Neu-Laden der Seite umgangen werden?

Haben Sie unter "Erhobene Daten" -> "Daten ansehen" auch validiert, dass es beim Import keine Probleme gab? Womöglich zeigt SPSS gar nicht die Wahrheit.

Und als dritte Erklärung: Wenn Sie eine Zurück-Knopf im Fragebogen hatten, könnte jemand theoretisch den Fragebogen ausfüllen bis zur vorletzten Seite, dann zurück zum Anfang klicken, und dann die Antwort auf die Filterfrage ändern. Das sollte anhand der Variable LASTPAGE nachvollziehbar sein.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...