0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s259921 (130 points)

Ich erstelle einen Fragebogen bei denen Fragen zum elterlichen Erziehungsverhalten einmal bezüglich der Mutter und einmal bezüglich des Vater (bzw. anderer Erziehungspersonen) beantwortet werden sollen. Bei den Antworten Nein, niemals// Ja, gelegentlich// Ja, oft// Ja, ständig soll von links nach rechts der Wert erhöht werden. Es gibt aber auch Fragen, die eine Umpolung erfordern. zB. Nein, niemals = hoher Wert// Ja, ständig=niedriger Wert. Wie bekomme ich das hin? Ich benutze dafür als Vorlage die Mehrfachmatrix.

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (303k points)

Aufgrund Ihrer Frage vermute ich sehr startkm dass Sie eigentlich keine "Mehrfachauswahlmatrix" verwenden möchten, sondern eigentlich den Fragetyp "Skala (mit Zwischenwerten)".

Dort ist das Umpolen möglich (und macht auch inhaltlich Sinn, anders als bei einer Mehrfachauswahl) und Sie bekommen eine ganz andere Datenstruktur im Datensatz.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...