0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s109866 (195 points)

Für die aktuelle Befragung sollen die beiden Fragebögen barrierefrei angezeigt werden können und auch über den Windows Screenreader sinnvoll vorgelesen werden können.

Bei einer Skalenfrage mit mehreren Unterpunkten ist die Sprachausgabe recht holprig bis eigenartig. DIe Skala ist 1 - geringe Erfahrung bis 5 großer Erfahrung + keine Angabe
Vorgelesen wird allerdings, wenn noch nichts ausgewählt ist, 1 von 7 ausgewählt:
Kombinationsfeld ausgeblendet mit Kontextmenü
nach Eingabetaste: Bitte auswählen - 1 von 7 ausgewählt
Lässt sich das beeinflussen? Ich finde die Ansage verwirrend, da ja eben noch nichts ausgewählt wurde.

Die integrierte Sprachausgabe ist noch in Entwicklung oder?

Viele Grüße

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (309k points)

Screenreader und Vorlesefunktion sind für unterschiedliche Zielgruppen gedacht. Die Vorlesefunktion in SoSci Survey funktioniert schon recht gut, ist für sehbehinderte Personen aber ungeeignet. Diese Funktion richtet sich eher an Personen, die sich mit dem Lesen schwer tun.

Vorgelesen wird allerdings, wenn noch nichts ausgewählt ist, 1 von 7 ausgewählt

Das Problem kann ich mit der Windows 10 Sprachausgabe nicht replizieren. Wenn ich mit TAB zum ersten Item springe, bekomme ich bei einer voll beschrifteten Skala die Ansage

Optionsfeld nicht ausgewählt 1 von 6.

Gleiches bei einer Skala, bei welcher nur die Extrema beschriftet sind.

Möchten Sie einen Pretest-Link direkt (!) zur betroffenen Seite posten? Dann kann ich mir das einmal direkt ansehen.

by s109866 (195 points)
Ja, gerne:
 Pretest: [HMUKLV_mentee] Mentee2023, S. 5
Gültig bis 14.08.2023 (14½ Tage)
https://s2survey.net/HMUKLV_profilbogen2023/?act=vffpxlXAFWRQoVUUgDdTtWMT
Es wird die Vorlesefunktion von Windows10 verwendet.
Wie schaffe ich es, dass die Ansage der Skala bei den einzelnen Items wiederholt wird - vor allem die letzte Auswahlmöglichkeit für kein Bedarf. So würde ich beim Zuhören fälschlich genau diese letzte Auswahl bei maximalem Bedarf auswählen.
Bei den Kontrollkästchen darunter wird der Text pro Kontrollkästchen imm nochmals wiederholt, bevor der Text für das nächste Kontrollkästchen vorgelesen wird.
by SoSci Survey (309k points)
Danke für den Pretest-Link. Ich habe den Fragebogen geöffnet, und bin mit der TAB-Taste zum ersten Skalenitem gesprochen. In Firefox wird vorgelesen:

"Optionsfeld - nicht ausgewählt - 1 von 6 - scannen"

Gleiches Ergebnis in Chrome.

Wie kommen Sie denn zum ersten Skalenitem? Womöglich liegt es ja am Weg dorthin, was vorgelesen wird?!
by s109866 (195 points)
Wenn der Screenreader oben anfängt vorzulesen, dann liest er auch die Skalenbeschreibung geringer Bedarf, großer Bedarf, Kein Bedarf, aber eben nur einmal - nicht mehr bei den einzelnen Skalenitems.
Bei der Aufzählung einzelnen Checkboxen pro Item wird immer nur die Nummer angegeben (wie von Ihnen angegeben). Vor allem für die letzte Checkbox 6 ist das verwirrend - das ist nicht der maximale Skalenwert sondern steht für "kein Bedarf".
Über TAB hat man das Pech, dass dann der ganze Fragentext und auch die Skalenbeschreibung komplett übersprungen wird und gleich mit "Optionsfeld - nicht ausgewählt - 1 von 6 - scannen" angefangen wird.
by SoSci Survey (309k points)
> aber eben nur einmal - nicht mehr bei den einzelnen Skalenitems.

Das scheint mir ein Problem speziell mit der Sprachausgabe von Windows 10 zu sein. Richtige Screenreader wie JAWS bekommen das mit der Zuordnung hin.

> Vor allem für die letzte Checkbox 6 ist das verwirrend - das ist nicht der maximale Skalenwert sondern steht für "kein Bedarf".

Tja ... die Sprachausgabe "X von Y" sieht bei Auswahlfeldern keine Residualoption vor. Auch da gilt: Die Software, die Personen mit Sehbehinderung normalerweise einsetzen, beherrscht das. Die sagt dann z.B. "Auswahlfeld 6 von 6 - kein Bedarf".

Was Sie probieren können ist, dass Sie die Skalenbatterien in den Darstellungsmodus "Kärtchen" umschalten. Ich bin allerdings nicht sicher, ob die Windows 10 Sprachausgabe damit besser oder schlechter zu Rande kommt.
by s109866 (195 points)
Welche Software beherrscht das denn? Dann kann ich das an unseren Kunden weitergeben. Denn der hatte eben auch mit der Windows 10 Sprachausgabe getestet und um Änderung gebeten.
by s109866 (195 points)
Einen kostenlosen Anbieter gibt es keinen? Ich habe gerade den Preis von JAWS gesehen... https://www.heise.de/download/product/jaws-70936
by SoSci Survey (309k points)
Es gibt z.B. NVDA (https://www.einfach-fuer-alle.de/artikel/screenreader-NVDA/) - aber nach meinem Kenntnisstand ist JAWS sehr weit verbreitet unter Sehbehinderten Nutzer:innen.

Ich habe mir aber nochmal die HTML-Ausgabe in Ihrem Fragebogen angesehen, und da passt tatsächlich etwas nicht. Das sehe ich mir gleich nochmal an.
by SoSci Survey (309k points)
In Ordnung, wir haben den Fehler in der HTML-Ausgabe für Skalen korrigiert - was auch direkt positive Auswirkungen auf die Windows Sprachausgabe hat. Allerdings würde sich die Sprachausgabe nochmal deutlich leichter tun, wären alle Auswahloptionen beschriftet und nicht nur die Extrema. Auch für die Ausgabe auf Mobilgeräten hätte dies Vorteile.
by s109866 (195 points)
Vielen Dank, ich schau es mir gleich an.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...