0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s166871 (205 points)
edited by s166871

Hallo liebes SoSci Survey Team, ich schreibe gerade meine Masterarbeit und benötige euren Support.

Mein Vorhaben besteht darin dem Probanden zufällig 8 Produktbilder von insgesamt 16 Produktbildern zu präsentieren. Daraufhin soll der Proband auf einer 7er Skala angeben, inwiefern er das jeweilige Produkt kaufen würde.

Für die Konzeption möchte ich einen Zufallsgenerator (Ziehen ohne Zurücklegen) wählen, d. h. jede Karte bzw. jedes Produkt darf je Person nur einmal angezeigt werden und nicht mehrfach. Dafür kann ich die gleichverteilte Ziehung (Ziehen ohne Zurücklegen) nutzen, da alle Bilder gleich häufig ausgewählt werden sollen.

Wie unten in der Abbildung stelle ich mir das pro Seite pro Bild (also insgesamt 8x hintereinander) wie folgt vor (ansonsten wäre eine Darstellung nacheinander auf einer Seite möglich):

  1. Variable EL01 (vor jedes Bild)
  2. Darstellung: ein Bilder der 8 Bildern
  3. Variable FG01 (nach jedem Bild)

Zur Info: Alle 16 Bilder habe ich mit dem Dateiennamen ID1.png bis ID16.png hochgeladen.

Zudem habe ich unter dem Fragetyp Zufallsgenerator angegeben, welche Zettel für die Zufallsziehung bereitstehen. Dafür habe ich den Dateiennamen der 16 Bilder verwendet. Auch weitere Einstellungen wie Anzahl Zettel pro Interview und Art der Ziehung habe ich ausgewählt (im zweiten Screenshot unten zu erkennen).

Ich wäre euch super dankbar, wenn ihr mir beim Programmieren des PHP-Codes helfen könntet!! Gerne auch per E-Mail. :-)

Vielen lieben Dank vorab.

2 Answers

0 votes
by s109993 (10.3k points)

Moin, ich habe das damals über die Datenbank für Inhalte geregelt, aber das ist bei dir glaube ich nicht notwendig. Schau mal hier rein: https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:randomization-media

Da wird ein Beispiel mit vier Bildern gezeigt (inklusive PHP-Code), das sollte sich relativ einfach auch auf dein Fall anwenden lassen. Falls es spezifische Probleme gibt, gerne nochmal Bescheid geben.

Viele Grüße
Anderer SoSci-User

by s166871 (205 points)
Hi! Vielen Dank für deine Antwort. Wie kann ich denn eine Verankerung zwischen den Bildern und der Skala innerhalb des Zufallsgenerators erstellen? Die Skala ist für jedes Bild gleich
by s109993 (10.3k points)
Das musst du nicht, du hast ja am Ende im Datensatz eine Variable, welches Bild auf welcher Seite pro Fall gezogen wurde. Und du hast den Wert der 7er Skala pro Fall pro Seite. Du siehst also über die Daten, wie ein Bild von einem Teilnehmer bewertet wurde.

Wichtig bei solchen Studien: Bevor du online gehst, mach einen Pre-Test und schaue, ob die Daten richtig abgespeichert werden (also so, dass du damit arbeiten kannst).
by s166871 (205 points)
Bezieht sich das Beispiel mit den vier Bildern auch auf eine gleichverteilte Ziehung? Auch zeigt das Beispiel eine Zufallsziehung zwischen 1 und 4. Ich benötige hingegen eine Zufallsziehung von 8 Bildern aus 16 Bildern.
by s109993 (10.3k points)
"Bezieht sich das Beispiel mit den vier Bildern auch auf eine gleichverteilte Ziehung?" das sollte keinen Unterschied machen- aber einfach mal testen ;)

"Auch zeigt das Beispiel eine Zufallsziehung zwischen 1 und 4"

$zahl = value('RG01');  // Auslesen der gezogenen Zufallszahl
// Grafik in Abhängigkeit von der Zahl anzeigen
// (dafür wird HTML-Code verwendet)
if ($zahl == 1) {
  html('<p><img src="stimulus1.png"></p>');
} elseif ($zahl == 2) {
  html('<p><img src="stimulus2.png"></p>');
} elseif ($zahl == 3) {
  html('<p><img src="stimulus3.png"></p>');
} elseif ($zahl == 4) {
  html('<p><img src="stimulus4.png"></p>');
}

-> einfach bis ($zahl == 16) erweitern, und den code dann auf 8 aufeinanderfolgenden Seiten anwenden. Das sollte den Trick tun, wenn ich dich richtig verstanden habe.
0 votes
by SoSci Survey (309k points)

Ein Punkt ist m.E. noch wichtig: Sie möchten vor uns nach jedem Bild einen Text zeigen bzw. eine Frage stellen.

Wenn Sie dieselbe Frage mehrfach im selben Interview anzeigen, wird die Antwort überschrieben.

Sie können also entweder 16 Fragen erstellen, und immer die passende anzeigen. Dafür sollten Sie sich die Funktion id() ansehen.

Oder Sie arbeiten mit einem Multi-Level-Design.

Was davon sinnvoller ist, hängt davon ab, in welcher Struktur Sie die Daten am Ende für die Auswertung benötigen. Eine Zeile pro Bild oder die unterschiedlichen Bewertungen nebeneinander.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...