0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s150779 (305 points)

Hallo,

ich habe heute eine Adressdatei hochgeladen und damit einen Serienmail-Versand durchgeführt. Nun sind im Export die Spalten SERIAL und PS_EMAIL beide leer. Ich kann mich nicht erinnern, ob ich beim Adresseneinspielen auf "personenbezogen" gewechselt habe.
Kann ich irgendwo kontrollieren, mit welcher Einstellung ich hochgeladen habe? Bei den Adresseinträgen steht bei der Personenkennung ein individueller SERIAL.

Falls ich unabsichtlich nicht personenbezogen hochgeladen habe - ist eine nachträgliche Änderung möglich? Kann ich die Serial oder die PS_EMAIL doch noch in den Datensatz bekommen?

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (308k points)

Nein, wenn Sie als Datenschutzmodus "anonym" auswählen, dann sorgt SoSci Survey zuverlässig dafür, dass die Teilnahme-Links auch wirklich anonym sind. Die Zuordnung zu den Adresseinträgen wird nirgends gespeichert.

Ich sehe nur die Option, dass Sie die Adresseinträge und (!) die Serienmail löschen. Zweiteres sollte dafür sorgen, dass die alten Links ungültig werden. Anschließend können Sie die Adressen erneut importieren und eine neue Serienmail versenden.

by s150779 (305 points)
Danke für die Antwort. Macht es einen Unterschied, dass wir mit einem eigenen Server arbeiten?

Für mich wäre noch interessant, ob ich im nachhinein nachschauen kann, in welchem Modus die Adressen hochgeladen wurden - ist das möglich?
by SoSci Survey (308k points)
> Macht es einen Unterschied, dass wir mit einem eigenen Server arbeiten?

Sollet es nicht ... der Datenschutzmodus "anonym" ist ja gerade darauf ausgelegt, dass auch eine Person mit Zugriff auf die Datenbank (das könnte ja auch jemand sein, die/der sich widerrechtlich Zugangs zum Server verschafft hat) die Verbindung zwischen Adresseinträgen und Daten nicht ermitteln kann.

> in welchem Modus die Adressen hochgeladen wurden - ist das möglich?

Sie sehen das in der "Adressliste", wenn Sie mit der Maus über eine Adresse fahren oder wenn Sie die Adresse zum Bearbeiten anklicken. Dort steht dann entweder eine Personenkennung (SERIAL) oder "pseudonym", "anonymisieren" oder "anonym".
by s150779 (305 points)
Danke für die Antwort.

>Sie sehen das in der "Adressliste", wenn Sie mit der Maus über eine Adresse fahren oder wenn Sie die Adresse zum Bearbeiten anklicken. Dort steht dann entweder eine Personenkennung (SERIAL) oder "pseudonym", "anonymisieren" oder "anonym".

Tatsächlich hat jede Adresse an dieser Stelle eine 10-stellige SERIAL - bloß wird sie nicht im Datenexport angezeigt, die Spalte ist im Export leer. Wenn eine SERIAL vorhanden ist - bedeutet das, dass doch "personenbezogen" hochgeladen wurde?
by SoSci Survey (308k points)
Ja, dann wurde personenbezogen hochgeladen. Wenn die SERIAL im Datensatz leer ist, erfolgte die Teilnahme aber womöglich nicht über einen personalisierten (Serienmail-)Link.

Bitte prüfen sie einmal im "Fragebogen zusammenstellen" -> "Einstellungen", ob dort der Zugriffsmodus "Serienmail" eingestellt ist.
by s150779 (305 points)
Vielen Dank für die Rückmeldung. Ich habe den Fehler aufgefunden: In der Email-Vorlage war nicht %link% enthalten, sondern die Basis-URL der Umfrage.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...