0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s239108 (190 points)

Vielen Dank für die Hilfe.

Im Benutzerhandbuch klingt es so, als ob der erste Fragebogen auch schon per Serienmail verschickt worden sein muss bzw. dass zumindest die E-Mail-Adressen in der Adressliste registriert sein müssen.
Bei uns wäre es so, dass alle interessierten Eltern teilnehmen können, die unsere(n) Aushang/Flyer/Werbemail für die Studie sehen. Sie klicken selbstständig auf einen Link und beginnen den ersten Fragebogen. Ihre Mailadresse würden sie dann z. B. per E-Mail Opt-In eingeben. Weiterhin würden sie dann z. B. Hessen anklicken und daraufhin soll dann die Mail wie oben beschrieben zum 23.04. rausgehen mit der Einladung zum zweiten Fragebogen.

Wäre das überhaupt umsetzbar, weil für mich scheint es so, als ob die Mailadresse dann ja noch nicht direkt in der Adressliste ist oder doch?

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (312k points)

Ihre Mailadresse würden sie dann z. B. per E-Mail Opt-In eingeben. Weiterhin würden sie dann z. B. Hessen anklicken und daraufhin soll dann die Mail wie oben beschrieben zum 23.04. rausgehen mit der Einladung zum zweiten Fragebogen.

Diese Problematik betrifft eher das mailSchedule() allgemein als den Termin.

Wenn Sie der Anleitung Mehrwellige Befragungen bei Selbstrekrutierung folgen, dann müsste die Abfrage nach dem Bundesland und das mailSchedule() in den zusätzlichen Fragebogen, der direkt nach dem Opt-In aufgerufen wird.

Es gibt noch weitere Lösungen, z.B. ein Single-Opt-In oder die Verwendung mehrerer Kopie der Opt-In-Frage mit zusätzlichem manuellen Versand pro Teilgruppe.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...