0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s145901 (115 points)
retagged by s145901

Ich bin gemäß dieser Anleitung mit Zufallsgenerator und php-Code (https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:random_questionnaire) zu vier Fragebogenversionen gekommen (da meine Items Sätze sind, die in vier Versionen (Versuchsbedingungen) daherkommen, von denen bei jedem Klick auf den Fragebogen zufällig einer gezogen wird. So konnte ich meine 4 extern kreierten, ausbalancierten Auswahlpläne so anlegen, dass jeder Person jedes Item nur einmal, insgesamt aber jedes Item gleichoft in jeder Versuchsbedingung präsentiert wird).

Meine Items (Satzfolgen) präsentiere ich als Teilfragen per Auswahlabfolge und möchte deren Lesezeiten messen, natürlich erst ab der 2. Teilfrage :D.

Zusätzlich habe ich meine je 36 Items (jeweils bestehend aus 3-4 Teilfragen, jeweils auf einer eigenen Fragebogenseite) über "Seiten rotieren" (https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:rotation-pages) in der Reihenfolge randomisiert und 3 Pausen an festen Stellen eingebaut. Dafür brauchte ich ja noch einen Zufallsgenerator:
question('ZU01'); // Zettel aus dem Zufallsgenerator ziehen
$pages = valueList('ZU01', NULL, 'label'); // Liste der Seiten auslesen
array_splice($pages, 10, 0, ['P']); // Seite "P" an Index 2 einfügen = Pause
array_splice($pages, 21, 0, ['PA']); // Seite "PA" an Index 2 einfügen = Pause
array_splice($pages, 31, 0, ['PP']); // Seite "PP" an Index 2 einfügen = Pause
setPageOrder($pages, 'Sozio'); // Seitenabfolge anwenden

In meinen heruntergeladenen Daten (SPSS) sehe ich nun, dass die "random"-Fragebögen keine Reaktionszeiten messen... Komisch ist auch, dass die anderen Fragebogenversionen, von denen ich auch irgendwie Daten habe (obwohl doch alles der Fragebogentyp "random" sein müsste), die Reaktionszeit tatsächlich messen: ohne, dass ich irgendetwas mit JavaScript machte.

Ich bin nun komplett verwirrt und frage mich, ob die zwei Zufallsgeneratoren miteinander nicht klarkommen, oder ob der Auswahlabfolge-Fragetyp das "Seiten-Rotieren" oder "Fragebögen-randomisieren" irgendwie stört/lahmlegt.
Oder aber bin ich komplett naiv und denke, ich käme bei der Auswahlabfolge ohne JavaSkript-Programmierung aus und die Datensätze der anderen Fragebogentypen (bei denen also nicht random die Fragebogenversion zugeteilt wurde und Lesezeiten erhoben wurden) sind der eigentliche Fehler...

ch dachte, die Auswahlabfolgen seien extra dafür da, RT-Messungen möglich zu machen und "man benötigt JavaSkript" bedeute, dass die Versuchspersonen dieses eingeschaltet haben sollten?

Ich hoffe sehr auf Hilfe bei meiner komplexen Frage (denn meine MA ist schon angemeldet :D) und danke im Voraus!

Vielen Dank!

1 Answer

+1 vote
by SoSci Survey (311k points)

Die Aufzeichnung von Reaktionszeiten in einer Auswahlabfolge sollte automatisch und unabhängig von einer eventuellen Randomisierung funktionieren.

Beachten Sie aber bitte, dass bei einer Weiterleitung zu einem anderen Fragebogen - zum Beispiel mittels goToQuestionnaire() - auch ein neuer Fall im Datensatz angelegt wird. Das heißt, dass die Daten wahrscheinlich nicht im Falls zum Fragebogen "random" stehen, sondern direkt darunter in einem weiteren Fall zu dem Fragebogen, der zufällig ausgewählt wurde.

Unter Erhobene Daten -> Daten ansehen sollte sich das gut nachvollziehen lassen.

by s145901 (115 points)
Vielen Dank für die schnelle Antwort, das beruhigt mich, das habe ich schon gesehen. Also habe ich die Daten an sich zwar richtig interpretiert, nur die Anzahl der Versuchspersonen hat den Eindruck gemacht, als seien die RTs bei vielen nicht gemessen worden. Die Anzahl VPs wird von SoSchi nämlich pro Fragebogen gezählt - und da jede Person dann quasi zwei Fragebögen beginnt, wird jede:r doppelt gezählt. Vielleicht ist das auch ein wichtiger Hinweis für zukünftige Forenleser:innen!

Das bedeutet, die Reaktionszeitmessung funktioniert bei Auswahlabfolgen ohne, dass ich JavaSkript programmieren muss, richtig?

Vielen Dank!
by SoSci Survey (311k points)
Das notwendige JavaScript ist bei der Auswahlabfolge bereits enthalten, ja.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...