0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s227819 (120 points)
edited by s227819

Hallo!

Ich bin SoSci Survey Neuling und stehe vor der Aufgabe, dass ich eine quasi fertige Umfrage mit schon 10 verschiedenen Fragebogenlayouts/-pfaden habe.

Nun möchte ich eine Umfrage mit n = 1.250 machen. Es müssen pro Pfad also 125 Personen per Zufall zugeordnet werden. Gibt es für diese Art von Quotierung ein Beispiel? Wie komme ich am besten zum Ziel.

Besten Dank für gute Tipps!

2 Answers

0 votes
by SoSci Survey (309k points)

Sehen SIe sich das hier bitte mal an - das müsste ungefähr Ihrem Bedarf entsprechen:
Block-Randomisierung

Die Blöcke/Gruppen wären durch die (demografischen) Quotierungsmerkmale definiert. Und für jede Gruppe hätten Sie einen Zufallsgenerator mit den 10 "Pfaden".

by s227819 (120 points)
Besten Dank für die Antwort.
In meinem Fall erscheint mir das schwierig bzw. nicht unsetzbar.
Der komplette Fragebogen ist quasi fertig und ich kann auch nur einen Fragebogen fertig machen und nicht aus diesem mehrere kleine machen.

Derzeit ist der Fragebogen so aufgebaut, dass über einen Zufallsgenerator die Teilnehmer in 10 Gruppen aufgteilt werden. Sprich es gibt 10 verschiedene Pfäde.

Mir fehlt nun nur noch der eine Dreh, dass pro Pfad genau 125 Teilnehmer:innen erlaubt sein sollen. wie kann ich da noch einstellen?
0 votes
by SoSci Survey (309k points)

Danke für Ihre Ergänzung

>Mir fehlt nun nur noch der eine Dreh, dass pro Pfad genau 125 Teilnehmer:innen erlaubt sein sollen. wie kann ich da noch einstellen?

Ich hatte Ihre Frage anders verstanden - mit Quotierung scheint mir Ihre Nachfrage nichts mehr zu tun zu haben.

Generell verteilt der Zufallsgenerator - wenn Sie nichts anderes eingestellt haben - die Personen ohnehin gleichmäßig auf die Gruppen.

Sie können über die Counter-Variable im Zufallsgenerator prüfen, wie häufig dieser schon geleert wurde. Fügen Sie auf der Seite mit dem Zufallsgenerator einfach noch einen Filter ein. Wenn der Zufallsgenerator die Kennung RG01 hat, würde das so aussehen:

if (value('RG01_CP') > 125) {
  text('XY01');  // Infotext für den Screenout
  buttonHide();
  pageStop();
}

Heißt, sobald die erste Gruppe mehr als 125mal gezogen wurde, ist Schluss und es wird ein Screenout angezeigt, vgl. Anleitung zu pageStop().

Bedenken Sie aber, dass Sie nach der Ziehung der Gruppe evtl. noch Abbrecher haben oder aus anderen Gründen nicht nutzbare Fälle. Sie sollten die Grenze daher evtl. nicht direkt bei 125 ziehen, sondern z.B. 5-10% höher.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...