Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes SosciSurvey Team,

wir arbeiten mit einem externen Dienstleister zusammen und diese übernehmen die Quotensteuerung. Ich habe den complete-redirect link erhalten, der zwei Platzhalter enthält (ID) und (State).

Der Link sieht so aus: https://surveyd.bilendi.com/survey/selfserve/53b/g004/221000?list=1&ID=XXX&state=statevalue

Ich habe bei SosciSurvey nun zwei Funktionale Variablen angelegt als Parameter, um diese Platzhalter zu ersetzen. Allerdings funktioniert das nicht. Ich habe die Post/Get Variablen 'tic' und 'stat' benannt, siehe Screenshots

Und habe dann die Parameter im PHP Code auf der ersten Seite des Fragebogens integriert (siehe Screenshot).

Am Ende habe ich dann die Platzhalter im Link durch die Parameter ersetzt (siehe Screenshot).

ÄNDERUNG: So sieht gerade die erste Seite vom Fragebogen aus, wo die Funktionalen Variablen integriert sind:

Ich freue mich über eure Antwort.

Viele Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s143395 (120 points)
edited by s143395

1 Answer

0 votes

Im Redirect haben Sie die Stelle ...&ID=tic&...

Statt tic müssen SIe hier den passenden Platzhalter oder ein value() einsetzen, vgl.
Mit externen Panel-Anbietern arbeiten

by SoSci Survey (244k points)
Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich möchte das 'tic' und 'stat' als Platzhalter nutzen, habe das nun in einer Funktionalen Variable erfasst anstatt zwei, d.h. ich kann nun im Link anpassen --> &tic& und &stat&? Oder wie müsste ich das umsetzen? Vom Panelanbieter gibt es zwei eben zwei Parameter, die ID und State. Ich habe die von Ihnen angehängte Seite bereits durchgesehen, aber komme leider nicht weiter.

Ich bedanke mich vorab für Ihre Rückmeldung.
Wenn Sie das `tic` korrekt eingelesen haben (was sie unter "Erhobene Daten" -> "Daten ansehen" bei der Variable FV01_RV1 sehen sollten), dann könnten Sie es z.B. wie folgt einsetzen:

redirect('...?list=1&ID='.value('FV01_RV1').'&state='.value('FV02_RV1'));
Hallo, nochmals vielen Dank für Dank für die schnelle Rückmeldung. Es klappt nun zum Teil. Bei der Variable FV01_RV1 ist nun ein langer Zahlencode hinterlegt und der Dienstleister meldet, dass diese an der richtigen Stelle übermittelt wird. Allerdings gibt es die FV02_RV1 im Datensatz (noch) nicht. Ich weiß leider nicht weiter, wie ich das nun anpassen kann. Könnte es daran liegen, dass FV01 und FV02 nacheinander auf Seite 1 integriert sind? Ich habe in der Beschreibung oben eine Änderung vorgenommen und den Screenshot von der ersten Befragungsseite eingefügt. Können Sie mir weiterhelfen oder haben Sie zufällig die Möglichkeit, in das Befragungsprojekt kurz reinzuschauen?

Tausend Dank und liebe Grüße.
>  Allerdings gibt es die FV02_RV1 im Datensatz (noch) nicht

Vermutlich wäre es sinnvoll, wenn Sie die zweite Variable direkt in FV01 mit eintragen. Da sind ja noch viele freie Felder. Meine Vermutung wäre, dass Sie nur FV01 auf die erste Seite des Fragebogens gezogen haben und FV02 nicht. Wenn Sie die zweite Variable mit in FV01 eintragen und dann entsprechend value('FV01_RV2') verwenden.
Vielen Dank für die Antwort, das hatte ich auch schon probiert, allerdings ohne Erfolg. Nun habe ich die folgende Rückmeldung vom Dienstleister erhalten:

Da wir dynamische redirects verwenden, muss an den Befragungslink in jedem Fall noch mindestens eine Variable angehängt werden. Ich könnte mir eher vorstellen, dass der Link noch um eine weitere Variable ergänzt werden muss, damit der zweite Parameter auch empfangen werden kann. In jedem Fall müssen wir ganz genau wissen, mit welchen Bezeichnungen Sie die beiden Variablen empfangen; mein letzter Stand war z.B., dass wir den Befragungslink mit "tic", anbinden sollen, was für die Übergabe der ersten ID ja bislang auch funktioniert zu haben scheint.

...Der link schaut gerade so aus, dass ich am Ende wie auf einer Ihrer Seiten vorgeschlagen "r=[panelID]" angehängt habe. Kann es sein, dass hier nun noch ein weiterer Parameter im Link ergänzt werden muss? Und wenn ja, wie sollte der denn miteinander verbunden werden?
Der Übersicht zu möglichen Fehlern kann ich gerade nur entnehmen, dass vielleicht der Link falsch ist und wie vom Dienstleister erwähnt, der zweite Parameter nicht ausgelesen wird. Was meinen Sie?

Vielen Dank und Beste Grüße
Wird die "stat"-Variable denn in Ihrem Datensat gespeichert? Wenn nicht, dann fragen Sie beim Dienstleister mal nach, welchen Testlink die aufrufen ... womöglich heißt die Variable im Link da anders.

> Kann es sein, dass hier nun noch ein weiterer Parameter im Link ergänzt werden muss?

Ja, wenn Sie zwei Parameter brauchen, dann muss der Panel-Anbieter beide Parameter in den Link schreiben - aber wenn "tic" schon ankommt, dann machen die das wohl schon, denn Sie haben den Wert ja in FV01_RV1 stehen nicht nicht in REF.
Nein, die Variable kommt dort nicht an. Ich erfrage das gleich Mal beim Dienstleister.

Das heißt der Link zur Befragung sollte dann z.B. so aussehen, dass tic & stat integriert sind, sprich "LINK/tic=[panelID1]&stat=[panelID2]"?

Vielen Dank!
Es fehlt noch ein Fragezeichen (siehe https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:survey:url), aber ansonsten ... ja, die Daten müssen im Link übermittelt werden. Außer, wenn als "stat" etwas anderes erwartet wird. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass der Panel-Anbieter dort gerne ein "complete" oder "screenout" hätte. Das müssen Sie aber mit dem Anbieter absprechen.
...