0 votes
in Datenauswertung by s091080 (200 points)
recategorized by SoSci Survey

ich befinde mich gerade in der Auswertung meiner Daten und bin, wahrscheinlich aufgrund der näherrückenden Abgabe, ziemlich durcheinander.
Ich habe in meinem Fragebogen u.a. Skalen zum empfundenen Risiko eine Käufers. Bei der Erstellung habe ich mich an der Literatur orientiert. Jetzt habe ich z.B. eine Skala zum Finanziellen Risiko, eine zum Risiko des Wechsels von vertrauten Produkten hin zum neuen etc.

Eine meiner Hypothesen dazu ist, dass ich behaupte ein bestimmtes Produktmerkmal senke dieses empfundene Risiko. Muss ich dazu nun alle Skalen zum Risiko in einer Gruppe zusammenfassen, wenn ich Mittelwerte vergleichen will?

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (298k points)

Oftmals misst man Konstrukte mithilfe mehrerer (Skalen-)Items.

Wenn die Skala so ausgelegt ist, dass man die einzelnen Antworten zu einem Skalenindex zusammenfasst, dann ist das ein übliches Vorgehen. Allerdings sollten Sie klären, (a) ob die Skale negative Items enthält, die vorher umkodiert werdne müssen und (b) ob die Skala eindimensional ist, d.h., ob sie ein Konstrukt misst oder mehrere Teildimensionen hat.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...