Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo zusammen,

ich habe zwei Anliegen bzgl. der Reaktionszeit.

Ich habe in meinem Fragebogen zwei Zuordnungsaufgaben integriert, mit jeweils drei Items.
Nach der ersten Zuordnungsaufgabe möchte ich den Teilnehmenden Feedback geben. Wenn sie im Schnitt <3.000ms benötigt haben zu antworten sollen sie Text A angezeigt bekommen, wenn sie mehr Zeit benötigt haben Text B.

Wie kann ich denn auf die aufgezeichnete Reaktionszeit zugreifen, um darauf basierend verschiedene Fragetexte anzeigen zu lassen?

Mein zweites Anliegen bezieht sich darauf, wie ich auf anderen Seiten die Reaktionszeit aufzeichnen kann. Ich habe auch verschiedenen Seiten einen Filter, der je nachdem in welche Gruppe die Person eingeteilt wurde verschiedene Fragen anzeigt. Pro Seite wird jeweils eine Frage angezeigt. Ich möchte nun die Zeit messen, die eine Person benötigt um die Frage zu beantworten. Ich würde die Zeit gerne in ms messen und nicht nur über die Verweildauer, welche automatisch erhoben wird.

Ich bedanke mich schonmal für jegliche Hilfe.

Ich wünsche noch einen schönen Tag! :)

in SoSci Survey (dt.) by s216458 (110 points)

1 Answer

0 votes

Wenn sie im Schnitt <3.000ms benötigt haben

Die Reaktionszeit wird einfach in Variablen im Datensatz abgelegt. Mittels value(), valueSum() oder valueMean() kann man darauf (auf späteren Seiten) zugreifen, damit rechnen und PHP-Filter bauen.

Pro Seite wird jeweils eine Frage angezeigt.

Damit werden Sie keine besonders genauen Reaktionszeiten bekommen, denn bis eine Seite auf dem Bildschirm erscheint hat man (je nach Internetverbindung) Ladezeiten und (je nach Computer und Browser) Zeiten für den Aufbau der Seite - und eventuell muss man auf einem Mobilgerät dann auch noch Scrollen, weil der Bildschirm zu klein für die Frage ist.

SoSci Survey misst standardmäßig die Verweildauer für einzelne Seiten inkl. (!) Ladezeiten in Sekunden. Denn der Messfehler mit den Ladezeiten macht eine (pseudo-)genauere Messung obsolet.

Ich würde die Zeit gerne in ms messen

Wenn Sie es genauer haben möchten, können Sie aber mittels JavaScript auch genauer zwischen bestimmten Ereignissen messen. Also z.B. zwischem dem Laden einer Seite (da müssen Sie dann entscheiden ob mit oder ohne Grafiken u.s.w.) und einem Tastendruck.

Wenn Sie sich die genauere Messung einmal ansehen möchten, dann suchen Sie bitte mal nach LatencyTimer hier im Online-Support.

by SoSci Survey (250k points)
Dankeschön für die Fehlerübersetzung :)
Ich habe die Klammer hinzugefügt und den Code noch um timer.registerItem(s2.LA01, "LA17_01", false, "LA17_02") ergänzt, damit die Zeit auch gespeichert wird, wenn sich die Personen umentschieden haben.
Die Zeit für das Umentscheiden wird im Gegensatz zur ersten Zeit, wenn ich nur einmal klicke gemessen.
Soweit ich das gelesen habe wird erst nach dem ersten Klick aufgezeichnet. Auf der Seite zum LatencyTimer gibt es auch Hinweise zur Timer-Instanz. Hier steht, dass StorageFirst festlegt, dass die Reaktionszeit auch dann aufgezeichnet werden soll, wenn es sich um den ersten Klick handelt. Wie genau kann ich das denn umsetzen?
Also ich möchte, dass die Zeit nach dem Laden der Seite und dann bis zum ersten Klick aufgezeichnet wird. Falls sich die Person umentscheidet, weiß ich ja schon wie es funktioniert.

Das wäre dann auch meine letzte Frage:)
Danke schonmal für die Unterstützung so weit!
Bei der Methode .registerItem() haben Sie den Parameter storeFirst an dritter Stelle. Da schreiben Sie in Ihrem Aufruf gerade "false":

timer.registerItem(s2.LA01, "LA17_01", false, "LA17_02")

Wenn Sie das in ein "true" ändern, bekommen Sie auch den ersten Klick.
Dankeschön nochmal, das hat jetzt alles funktioniert. Ich habe jetzt den ersten Pre-Test gemacht und hier funktioniert die Textanzeige auf Basis der Reaktionszeit nicht.
Wenn ich über Fragebogen zusammenstelle dies versuche funktioniert es. Die Zuordnungsaufgabe steht auf Seite 5 und die Texte die basierend auf dieser angezeigt werden auf Seite 6. Wenn ich den Fragebogen ab der dritten Seite starte funktioniert alles, sobald ich ihn aber von Beginn an starte, werden die Texte nicht mehr angezeigt. Da kommt kurz eine weiße Seite und dann gehts direkt zur nächsten Aufgabe weiter. Woran kann das liegen?
Ich habe eingestellt, dass nach der letzten Zuordnungsaufgabe die nächste Seite direkt angezeigt werden soll. Kann es etwas damit zu tun haben?
Das ist mein PHP-Code um die Texte basierend auf der Reaktionszeit anzuzeigen.

$mean = valueMean(['S008_01a','S008_02a', 'S008_03a']);
if ($mean <= 3000) {
  question('S010');
} else {
  question('S011');
}

Das 'S008_01a','S008_02a', 'S008_03a' sind die internen Variablen die die Zeit messen und S010 und S011 sind die Texte die angezeigt werden sollen.

Entschuldige, dass ich nochmal nachfragen muss. Ich dachte echt, dass alles funktioniert.
> Ich habe jetzt den ersten Pre-Test gemacht und hier funktioniert die Textanzeige auf Basis der Reaktionszeit nicht.

Haben Sie überprüft, ob die Werte im Datensatz stimmen?

Lassen Sie sich auch einmal die einzelnen Werte und den Mittelwert ausgeben:

$mean = valueMean(['S008_01a','S008_02a', 'S008_03a']);
debug($mean);
debug('S008_01a');
debug('S008_02a');
debug('S008_03a');

> Das 'S008_01a','S008_02a', 'S008_03a' sind die internen Variablen die die Zeit messen

Interne Variablen haben eigentlich kein "a" hinten am Namen. Die automatische Reaktionszeitmessung einiger Fragen hingegen schon. Bitte prüfen Sie das nochmal.

> Ich dachte echt, dass alles funktioniert.

Werfen Sie zusätzlich noch einen Blick in die Debug-Information:
https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:debugging
Also ich habe meinen Fehler gefunden. Ich habe die Seite nachträglich hinzugefügt und vergessen bei einem vorherigen SetPage Order zu integrieren.
Und es hatte sich dabei um eine automatische Reaktionszeitmessung gehandelt.

Ich danke Ihnen sehr für die ganze Unterstützung.
...