Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes SoScie Support Team,

für eine Studie haben wir ein relativ komplexes Studiendesign gewhählt, im Rahmen dessen wir auch Serienmails verwenden werden.

Via Email Opt-in wollen wir TeilnemerInner ab Fragebogen 1 als Serial hinterlegen, damit Serienmails versendet werden können. Nach dem Ausfüllen von Fragebogen 1 folgen automatisiert 14 Links als "Tagebuchstudie" in festgelegten Zeitintervallen durch Serienmails (funktioniert gut!).

Dann werden wir nach der Datenauswertung eine Randomisierung und ein Telefonat durchführen (außerhalb von SoScie).

Dann folgen nach einiger Zeit Fragebogen 2, Fragebogen 3 und unmittelbar nach Fragebogen 3 wieder eine Tagebuchstudie identisch zu der vorherigen.

Sehe ich es richtig, dass wir nach der Randomisierung dann nicht mehr die Serienmail Funktion nutzen können, da wir a. nicht wissen ob die Personen teilnehmen werden und wenn ja, wären die Abstände, in denen die Links rausgesendet werden nicht gleich (es ist ungewiss, wie lange die Datenauswertung, Kontaktierung etc. dauern wird).

Gibt es eine Lösung, die uns trotzdem ermöglicht, Serienmails auszusenden? 2 Links für 2 Fragebögen rauszusenden ist noch machbar, aber nicht 14 Links pro Teilnehmer jeden Tag morgens und abends!

Lässt sich etwas programmieren wie "ab Knopfdruck sollen diese Person nach X Zeit wieder den Link erhalten"? Sollte das funktionieren, lassen sich die darauffolgenden Serienmails ja einfach programmieren. Ich hoffe das war verständlich, ansonsten werde ich das gerne noch vertiefen.

Vielen Dank schon mal im Voraus!

in SoSci Survey (dt.) by s217580 (140 points)

1 Answer

0 votes

Lässt sich etwas programmieren wie "ab Knopfdruck sollen diese Person nach X Zeit wieder den Link erhalten"?

Ich lese aus Ihrer Frage zwei Herausforderungen:

1) Sie müssen die (externe) Randomisierung nach SoSci zurückspielen.

Eine Möglichkeit wäre es, diese - anhand der SERIAL der Adresseinträge - in der Datenbank für Inhalte zu hinterlegen, vgl. Auswertung zuspielen.

2) Sie möchten, dass SoSci Survey ab einem vorab nicht bekannten Zeitpunkt wieder für 14 Tage Serienmails an die Adresse verschickt. Und dieser 14 Tage sind für alle Personen gleich.

Das sehe entweder die Möglichkeit, dass Sie den Zeitpunkt vorab festlegen ... dann darf die Datenauswertung eben nicht ungewiss sein. Eine Deadline ist dem Projekt-Fortschritt ohnehin sehr zuträglich ;)

Oder ich sehe die Option, dass man die 14 Versand-Zeitpunkte manuell in SoSci Survey anlegt (dann natürlich jeweils für alle Adressaten) oder sogar als CSV die Versand-Zeitpunkte importiert.

by SoSci Survey (238k points)
Vielen Dank für die Antwort!

zu 1:
Glücklicherweise ist das kein Problem, da die Fragebögen nach der Randomisierung für beide Gruppen identisch sind!

zu 2: Es wäre tatsächlich am besten, vorab einen fixen Zeitpunkt zu vereinbaren. Jedoch ist mir aus Erfahrung bekannt, dass auch wenn eine Person zugeteilt wurde, die Information über die Zuteilung an den/die Teilnehmerin zu kommunizieren teils lange dauern kann.

Tatsächlich ist die Idee mit dem Import der Versandzeiten spannend. Das würde ich mir mal genauer ansehen.

Herzlichen Dank für den Anreiz!
...