+1 vote
in SoSci Survey (dt.) by s211909 (185 points)

Hallo,

ist es möglich beim Fragetyp Rangordnung eine Einstellung zu treffen, dass ein und das selbe Kärtchen mehrfach ausgewählt werden kann? Es wird sozusagen beim Anklicken in die Rangordnung einsortiert, aber es bleibt auch liegen, um es erneut auswählen zu können.

Oder kann ich da irgendwas mit JavaScript basteln? Insgesamt könnte es bei diesem Fragetyp ein paar mehr Beispiele mit JavaScript geben.

Beste Grüße

2 Answers

+1 vote
by SoSci Survey (308k points)
selected by s211909
 
Best answer

Nein, dies ist bisher nicht vorgesehen und kann auch nicht ohne weiteres mittels JavaScript nachgerüstet werden. Warum? Die Antworten werden ja pro Item gespeichert - also welcher Rang wurde dem Item 1 zugeordnet, welcher Rang dem Item 2 u.s.w. Ein Item kann daher in der Rangordnung nicht mehrere Ränge belegen.

Vielleicht möchten Sie einmal das Ziel Ihrer Erhebung erklären. Dann mache ich mir gerne ein paar Gedanken, was mir dazu einfällt.

by s211909 (185 points)
Danke für die schnelle Antwort.

Es geht um eine Mobilitätserhebung. In dieser konkreten Frage werden die Teilnehmenden gefragt, welche Verkehrsmittel sie verwendet haben, um zu ihrem Urlaubsort zu gelangen. Sie sollen die verschiedenen verwendeten Verkehrsmittel aus vorgegebenen Kärtchen auswählen und in die Rangordnung chronologisch einsortieren. Nun könnte es vorkommen, dass man z.B. von Wien nach Paris zuerst zu Fuß zur U-Bahn geht, dann die U-Bahn zum Bahnhof nimmt, darauf den Nachtreisezug und in Paris angekommen um zu seinem Hotel zu gelangen noch einmal die U-Bahn und zu Fuß. D.h. die Kärtchen "zu Fuß" und "U-Bahn" bräuchte ich für diesen Fall zweimal.

Aber ja, ich verstehe, dass das für die Klasse der Rangordnung technisch keinen Sinn ergibt.
Der Einfachheit halber könnte ich für die Verkehrsmittel, die mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zweimal vorkommen können, einfach zwei Kärtchen vorsehen, aber das wird dann ziemlich unschön, da ich ohnehin schon ziemlich viele Kärtchen habe. Außerdem richtet sich die Umfrage an Jugendliche und junge Erwachsene. Es ist also davon auszugehen, dass viele Teilnehmende die Umfrage am Smartphone beantworten, wo das noch unübersichtlicher wird.

Eine andere Überlegung wäre noch, mit 2 Rangordnungsfragen untereinander zu arbeiten. Die zweite wird (mittels Javascript) erst eingeblendet, sobald einer der Kärtchen gezogen wird, die zweimal vorkommen könnten. Und die Anzahl der zu vergebenden Ränge würde sich dann evtl. automatisch anpassen, die Beschriftung der Ränge ebenfalls, sodass es für die Teilnehmen so aussieht, als würden die Ränge der zweiten Rangordnungsfrage fortlaufend zu denen der ersten Frage sein.
Aber so richtig sinnvoll ist das noch nicht. Im oben genannten Beispiel würde die 2. Frage schon nach dem ersten gezogenen Kärtchen "beginnen". Und dann bräuchte man auch eine 3. Frage, um nicht nur die zweimal "zu Fuß" abdecken zu können, sondern auch die zweimal "U-Bahn".

Also wäre die Lösung evtl., ganz viele Rangordnungsfragen hintereinander zu posten, alle mit nur einem zu vergebenden Rang. Ist ein Kärtchen für die 1. Frage gezogen, verschwinden die übrigen Kärtchen der 1. Frage (der Rang muss eingeblendet bleiben) und es erscheint die 2. Frage mit dem kompletten "Kärtchensatz". Bei der 2. Frage wird wieder ein Kärtchen gezogen und auf den Rang gelegt, die Kärtchen der 2. Frage verschwinden und die 3. Frage wird eingeblendet... und immer so weiter.
Die Ränge der einzelnen Fragen müssten so auf der Seite platziert sein, dass sie direkt untereinander sind (es also für die Teilnehmenden nach einer zusammenhängenden Rangordnung aussieht).
Insgesamt erscheint mir das aber recht aufwendig zu realisieren.

Aber was wären denn die Attribute, um dies zu realisieren?
- Attribut zur Unsichtbarmachung von Kärtchen? Die Kärtchen selbst haben (wenn die Frage z.B. die ID "VM02" hat) die IDs "VM02_01Tkn", "VM02_02Tkn" usw. Gibt es ein Attribut wie z.B. "visible" oder so?
- die Beschriftung der Ränge würde ich mit "label" ändern, oder?
- würde ich zum Einblenden der neuen Fragen die attachEvent-Funktion bei "click" oder "change" der einzelnen Items (z.B. "VM02_01") verwenden oder der Item-Tokens (z.B. "VM02_01Tkn")?

Am schwierigsten erscheint mir, dass die Ränge so platziert werden, dass es gut aussieht.
by SoSci Survey (308k points)
Danke für die Beschreibung - jetzt verstehe ich das deutlich besser.

Sehen Sie sich mal den (ziemlich neuen) Fragetyp "Lückentext (geschlossen)" an. Wenn Sie die "Stationen" als Lücken verwenden und die Verkehrsmittel als mögliche Antworten, sollten Sie damit eigentlich schon recht weit kommen. Über die Optik können wir dann noch sprechen, aber ein einfacher Rechtspfeil (natürlich nur für die Hinfahrt ;) zwischen den Lücken sollte den Ablauf eigentlich gut symbolisieren.

Und ich denke, für die Auswertung wäre die Datenstruktur auch deutlich (!) besser als die Rangordnung, wo Sie vermutlich sehr viel herumkodieren müssten.
by s211909 (185 points)
Danke, das ist eigentlich eine sehr gute Idee. Werde ich probieren.
by s211909 (185 points)
Leider klappt das mit dem geschlossenen Lückentext bei mir noch nicht so richtig. Die Darstellung ist noch nicht so wichtig (z.B. mit Pfeilen), aber ich kann derzeit noch gar nicht die Optionen auswählen. Was muss ich tun?

https://www.soscisurvey.de/test307127/?act=nqJdiKlUNJMGYK8rm3EA71AP

https://www.soscisurvey.de/admin/index.php?o=question&section=1917018&question=12646616
by SoSci Survey (308k points)
Der Link ist leider nicht mehr gültig (bitte einmal: https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:survey:pretest).
by s211909 (185 points)
Ok, Entschuldigung.
Ich habe die entsprechende Frage nun in ein eigenes Projekt kopiert und dafür einen Pretest-Link erstellt (da der echte Fragebogen noch nicht fertig ist). Ich hoffe, das klappt nun mit diesem Link:
https://www.soscisurvey.de/test312279/?act=0a9OFKcDoiLFAHsttHMWKbWt
by SoSci Survey (308k points)
Danke für den neuen Link. Ich sehe das Problem ... es funktioniert bisher nur in Firefox. Aber das sollte sich bis heute Abend beheben lassen. Danke für den Hinweis!
by SoSci Survey (308k points)
Auf www.soscisurvey.de ist ein Update eingespielt, welches das Problem beheben sollte. Würden Sie es bitte nochmal testen?
by s211909 (185 points)
Leider funktioniert es bei mir weiterhin nicht, weder auf Edge noch auf Chrome. Muss ich evtl. noch irgendwas machen?
by SoSci Survey (308k points)
Haben Sie die Seite mal mit F5 neu geladen, um den Browsercache zu leeren?
by s211909 (185 points)
Ich habe verschiedenes probiert, u.a. auch mit F5. Aber eigentlich müsste ja auch schon in der Fragenvorschau eine Änderung sichtbar sein, oder? Aber da lassen sich die Kärtchen nach wie vor nicht bewegen/anklicken.
by SoSci Survey (308k points)
Also, wenn ich Ihren Pretest-Link von oben in Chrome oder Edge aufrufe, funktioniert es tadellos.

> Aber eigentlich müsste ja auch schon in der Fragenvorschau eine Änderung sichtbar sein, oder?

Das habe ich nicht getestet. Es ist nicht auszuschließen, dass der Browser das aus Sicherheitsgründen blockiert.
by s211909 (185 points)
Juhuu, es funktioniert. F5 war nicht ausreichend. Ich musste in den Einstellungen den Cache der letzten beiden Tage manuell löschen.
Vielen Dank!
0 votes
by s211909 (185 points)

Vielleicht noch zur Ergänzung: Ich habe nämlich bei dieser Rangordnungsfrage (VM02) mit dem Einblenden zusätzlicher Fragen, im Falle dass ein bestimmtes Kärtchen ausgewählt wird, schon herumexperimentiert.

Ich habe die Frage "VM02" auf eine Seite gesetzt und darunter die Fragen "VM03", "VM04" & "VM09" als DIV-Elemente (mit den IDs "blockVM03", "blockVM04" & "blockVM09") eingebunden. Und darunter dann folgenden HTML-Code gesetzt:

<script type="text/javascript">

var pkwFahrerin = document.getElementById("VM02_01");
var pkwMitfahrerin = document.getElementById("VM02_02");
var fahrradfahrerin = document.getElementById("VM02_20");
var eBikefahrerin = document.getElementById("VM02_21");
var fahrrradtoken = document.getElementById("VM02_20Tkn");
var ebiketoken = document.getElementById("VM02_21Tkn");

function autofahren() {
  // Diese Prüfung wird für jede einzublendende Frage wiederholt
  var fragePkw = document.getElementById("blockVM03");
  
  if ((parseInt(pkwFahrerin.value) > 0) || (parseInt(pkwMitfahrerin.value) > 0)) {
      // Wenn Pkw ausgewählt wurde, wird eine Frage zum 
      //Eigentumsstatus des Pkws angezeigt; 

      // Anzeigen
      fragePkw.style.display = "";
  } else {
      // Ausblenden
      fragePkw.style.display = "none";
  }
}

function fahrradfahren() {
  var frageRad = document.getElementById("blockVM04");
  
  if (parseInt(fahrradfahrerin.value) > 0) {
      // Anzeige
      frageRad.style.display = "";
  } else {
      // Ausblenden
      frageRad.style.display = "none";
  }
}

function ebiken() {
  var frageEbike = document.getElementById("blockVM09");
  
  if (parseInt(eBikefahrerin.value) > 0) {
      // Anzeige
      frageEbike.style.display = "";
  } else {
      // Ausblenden
      frageEbike.style.display = "none";
  }
}

// Die Funktion sollte zunächst einmal direkt aufgerufen werden,
// es müssen ja alle Dropdowns ausgeblendet werden
autofahren();
fahrradfahren();
ebiken();

// Nun muss die Funktion noch mit dem change-Ereignis des ersten
// Dropdowns verknüpft werden
SoSciTools.attachEvent(pkwFahrerin, "click", autofahren);
SoSciTools.attachEvent(pkwFahrerin, "change", autofahren);
SoSciTools.attachEvent(pkwMitfahrerin, "click", autofahren);
SoSciTools.attachEvent(pkwMitfahrerin, "change", autofahren);
SoSciTools.attachEvent(fahrradfahrerin, "click", fahrradfahren);
SoSciTools.attachEvent(fahrradfahrerin, "change", fahrradfahren);
SoSciTools.attachEvent(eBikefahrerin, "click", ebiken);
SoSciTools.attachEvent(eBikefahrerin, "change", ebiken);
SoSciTools.attachEvent(fahrradtoken, "click", fahrradfahren);
SoSciTools.attachEvent(fahrradtoken, "change", fahrradfahren);
SoSciTools.attachEvent(ebiketoken, "click", ebiken);
SoSciTools.attachEvent(ebiketoken, "change", ebiken);

//-->

</script>

In den letzten Zeilen habe ich mit der attachEvent-Funktion herumexperimentiert, wie man sieht. Hier wurde ich nicht so richtig schlau, ob ich eher die Items "VM02_20" usw. anpacken muss oder die Tokens "VM02_20Tkn". Bei der ersten einzublendenden Frage war es ausreichend mit den Item-IDs zu arbeiten, die beiden weiteren einzublendenden Fragen haben mal funktioniert und mal wieder nicht....
Letztlich habe ich dieses Problem vereinfacht und die Zusatzfragen erst auf der nächsten Seite mittels PHP eingebunden.

Deshalb bin ich ein bisschen skeptisch, ob ich dann eine noch kompliziertere Variante mit aufeinanderfolgenden Rangordnungsfragen hinbekommen würde.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...