0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s105330 (330 points)

Hallo,
wir möchten für eine longitudinale Studie automatische Emails mit Fragebogenlinks verschicken. Hierfür planen wir, zu Beginn der Studie für jeden Probandin einen personalisierten Schedule per .csv-Datei hochzuladen. Soweit, so gut. Nun kam die Frage auf, ob es möglich ist, diesen individuellen Schedule nachträglich zu ändern, z.B. um einen bestimmten der Fragebögen ausnahmsweise etwas früher oder später zu versenden (z.B., weil sich während der Datenerhebung herausstellt, dass eine bestimmte Woche eine außergewöhnliche Woche sein wird, zu der wir lieber keine Daten erheben wollen). Soweit ich weiß, sollte früher kein Problem sein, weil man für die Person einfach einen neuen (früheren) Termin mit der Mailing ID hochladen kann, zu dem der Befehl dann ausgeführt wird; beim zweiten (ursprünglichen) Termin wird die E-Mail dann nicht mehr gesendet, weil sie schon einmal an die E-Mail-Adresse ging. Wenn wir allerdings den Termin etwas nach hinten verschieben wollen müssten wir ja den ursprünglichen Termin löschen, und einen neuen hochladen. Ist dies irgendwie möglich?
Vielen lieben Dank!

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (310k points)

Das Hochladen der Versandtermine mittels CSV ist gleichwertig dazu, dass man bei einer Serienmail zu den ersandoptionen geht (Briefumschlag) und dann einträgt, an wenig (Versand an einzelnen Empfänger) und wann die Serienmail verschickt wird.

Entsprechend ist eine nachträgliche Änderung möglich. Dafür müssten Sie alle schon programmierten Versandtermine löschen und dann alle Termine neu importieren.

Dass dann schon einige Serienmails verschickt wurden ist nicht weiter schlimm. SoSci Survey versendet jede Serienmail nur genau einmal pro Adresseintrag.

Aber probieren Sie das mit dem Löschen einmal. Ich bin nicht sicher, ob das tatsächlich komfortabel möglich ist ... nicht, dass Sie jeden Versand einzeln löschen müssen.

Das Löschen ist generell nur notwendig, wenn Sie den Versandzeitpunkt "nach hinten" verschieben können. Zusätzliche frühere Zeitpunke können Sie jederzeit importieren/einpflegen. Wie gesagt: Jede Serienmail wird an jeden Adresseintrag nur einmal verschickt.

by s105330 (330 points)
Vielen Dank für die Antwort! Der Tipp mit der manuellen Option (Briefumschlag) hat geholfen! Wenn ich dort für die E-Mail, für die die Zeit bei einem einzelnen Probanden geändert werden soll auf die Zeile mit der Zeit klicke, zu der die Emailadresse des Probanden ursprünglich eingetragen war, kann ich ganz unten die Zeit manuell verändern. Vorausgesetzt es sind nicht zwei Emailadressen/Probanden zur gleichen Zeit eingetragen müsste ich hier also gar nichts löschen sondern könnte die Zeit ganz einfach ändern.

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...