Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

In meinem finalen Datensatz finden sich ganz vereinzelt missing values bei Auswahlabfolgen mit Reaktionszeit. Eigentlich sollte es die hier ja gar nicht geben, da man nicht ohne eine Antwort auf die nächste Teilfrage kommt.
Kann ich denn darauf vertrauen, dass es hier zu keinen Verschiebungen kam (dass also die Antworten von Teilfrage 1 bei Teilfrage 2 stehen, wenn bei Teilfrage 1 ein missing value notiert ist)?
Da die Inhalte der Teilfragen durch Platzhalter definiert wurden, kann ich dies leider nicht händisch prüfen.

closed with the note: Dieser Fall konnte nicht aufgeklärt werden.
in SoSci Survey (dt.) by s079684 (705 points)
closed by SoSci Survey
Ohne Daten schwer zu sagen ... könnten Sie die Missings bitte etwas genauer beschreiben? Wir sprechen von einzelnen Werten inmitten von gültigen Werten innerhalb eines Falles? Welche Codes? Bei Reaktionszeiten oder bei den Auswahlentscheidungen?
Die Missings sind als -9 in der Auswahl codiert. Sagen wir, ich habe zehn Teilfragen. Für alle habe ich valide Antworten, außer für eine Teilfrage, dort wurde als Antwort -9 kodiert. Die Reaktionszeit ist normal gespeichert und auch plausibel. Teilweise betrifft es auch zwei Teilfragen hintereinander. Es sind lediglich 11 Fälle von >200, bei wenigstens einer Person davon passiert es jedoch mehrfach und auch über verschiedene Auswahlaufgaben hinweg.
> Es sind lediglich 11 Fälle von >200

Wäre keine Reaktionszeit für diese Fälle gespeichert, wäre ich davon ausgegangen, dass JavaScript nicht funktionierte und daher die Ersatz-Darstellung mit klassischen Auswahlfeldern zum Einsatz kam. Das scheint aber nicht der Fall zu sein. Oder fehlen bei der einen besonders betroffenen Person auch die Reaktionszeiten?

Meine nächste Vermutung wäre gewesen, dass es ein Zeitlimit pro Frage gab. Aber dann wären die Reaktionszeiten nicht unauffällig.

Vielleicht möchten Sie die betroffene Frage einmal als XML-Datei herunterladen (direkt in der Frage oben) und an die info@soscosurvey.de senden. Dann können wir mal versuchen, ob wir das Problem replizieren können.
Email ist raus. Danke!
Jetzt auch an die richtige Adresse :)
Kurzer Zwischenstand: Der Server sollte mittlerweile jegliche Fälle aufzeichnen, bei denen die Auswahlabfolge den Antwortcode -1 liefert. Auf www.soscisurvey.de konnte dies in den letzten 5 Tage nicht ein einziges Mal beobachtet werden. Ich bleibe aber dran...
Nach wie vor keine Hinweise, dass das Problem in irgend einem Projekt auf www.soscisurvey.de aufgetreten wäre. Ich schließe den Fall vorerst einmal und warte, ob Sie in der nächsten Runde nochmal auf Probleme stoßen.
Ich werde mich melden, Danke!
...