Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo zusammen! Ich möchte über mailSchedule einen individuellen Platzhalter einfügen, damit ich in der Serienmail das heutige Datum anzeigen kann (das je nach Teilnehemer unterschiedlich sein kann).

Ich habe folgenden Code geschrieben:

$tage = array("Sonntag","Montag","Dienstag","Mittwoch","Donnerstag","Freitag","Samstag");
$tag = date("w");

mailSchedule(false, 2, 10, ["%custom1%"=> $tage[$tag]]);

replace("%custom1%", $tage[$tag], "text");

Leider funktioniert es aber nicht, dass ich im Serienmail den Platzhalter %custom1% verwenden kann. Habe ich etwas falsch verstanden bzw. kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus!

in SoSci Survey (dt.) by s206527 (125 points)
edited by SoSci Survey

1 Answer

0 votes

Den Befehl replace() brauchen Sie hier nicht, - die Platzhalter werden ausschließlich per replace() gesetzt. Insofern sieht das ganz gut aus.

Wenn ich Sie richtig verstehe, wird der Platzhalter %custom1% in der Serienmail dann aber trotzdem nicht ersetzt? Steht es unverändert in der Mail oder ist er leer? Wenn ich Ihren Code in einem Testprojekt laufen lasse, dann wird der Platzhalter in der Serienmail korrekt ersetzt. Getestet habe ich sowohl mit Text- wie auch mit HTML-Mails und sowohl bei direktem Versand als auch zeitverzögert.

by SoSci Survey (250k points)
Herzlichen Dank für die schnelle Antwort und Ihre Mühe! Ich habe den replace () Befehl nun weggelassen.
Genau, ich habe nun das Problem, dass %custom1% in der Serienmail nicht ersetzt wird, sondern leer ist. Kennen Sie das?
Wie gesagt, ich konnte es mit Ihrem Code (den ich Copy & Paste aus der Frage übernommen habe) nicht replizieren. Dort funktionierte es...

Was passiert denn, wenn Sie einen weiteren Platzhalter mit einem festen Wert einfügen (natürlich auch in der Serienmail) ... nur mal zum Testen:

mailSchedule(false, 2, 90, [
  '%custom1%' => $tage[$tag],
  '%custom2%' => 'TEST']
);
Ich habe das soeben getestet und es scheint dasselbe Problem zu sein, dass der Platzhalter im Serienmail leer erscheint.

Ich schaue mir das aber diese Woche nochmals genauer an und würde mich melden, falls ich immer noch Fragen habe. Danke für Ihre Hilfe!
...