Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Guten Tag,
ich wurde gebeten, mit meiner Praxis an einer bereits angelegten Umfrage teilzunehmen. Der Aufwand ist für mich nur interessant, wenn ich im Anschluss die von meinen Patienten erzeugten Daten sehen kann.
Von anderen Lösungen (LimeSurvey) kenne ich die Funktion der Tokens, wo mit individuellen Links die Quelle zuzuordnen ist. Geht das mit SoSci auch und kann man diese Funktion bei einer schon bestehenden Umfrage noch einbinden?

in SoSci Survey (dt.) by s092720 (115 points)

1 Answer

+1 vote

Grundsätzlich ja. Organisatorisch kommt es ein wenig darauf an, wie die Verantwortlichen der Studie das Projekt ausgelegt haben. Wenn sie den Teilnehmern etwa Anonymität garantieren, wird der individuelle Zugriff auf die Daten nicht funktionieren.

Insbesondere wäre auch zu klären, ob Sie eine eigene Kopie des Projekts anlegen (und damit direkten, verschlüsselten Zugriff auf die Daten haben) oder ob das Ganze über das bestehende Projekt laufen soll. Und in beiden Fällen wäre zu klären, wie die Daten auf sicherem Wege (verschlüsselt) entweder von "denen" zu Ihnen oder in die andere Richtung fließen.

Technik (Antwort auf Ihre eigentliche Frage)

Um ein Pseudonym (Token) im Datensatz zu hinterlegen, kann man am einfachsten die Referenz im Link verwenden - dann müssten die Teilnehmer aber eine längere Fragebogen-Adresse eingeben. In Ihrem Fall vermutlich intuitiver wäre die Seriennummer-Option (nicht zu verwechseln mit Serienmails, die dann zu empfehlen wären, wenn Die die Patienten per Mail einladen), bei welcher vor dem Start des Fragebogens ein Code (Token/Pseudonym) abgefragt wird.

by SoSci Survey (199k points)
...