Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Gewinn arbeiten wir schon seit längerem für die Evaluation eines Programms zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit einem Evaluationsbogen, den wir über Ihr sosci-Programm erstellt haben.
Nun hat sich wahrscheinlich aufgrund eines Fehlers von unserer Seite ein Problem ergeben.

Wir haben eine Befragung (EVA_FNB_2017_1) durchgeführt, die wir am 20.5. 2017 abgeschlossen haben. Die zweite Befragung EVA_FNB_2017_2 wurde am 20.9. 2017 abgeschlossen. Für die zweite Befragung haben wir den Fragebogen geändert und einige Items zusammengefasst.
Die Daten beider Befragungen stehen uns zwar zur Verfügung, aber nicht die der Items, die wir geändert haben. Das ist soweit verständlich wegen der Änderungen von unserer Seite.
Nun wäre es uns sehr wichtig, die Daten der ersten Befragung getrennt von der zweiten Befragung vollständig auswerten zu können, d.h. auch inklusive der Items, die wir dann später geändert haben.

Leider gelingt es uns nicht, die Datensätze nur bis 20.5. 2017 (also nach Ende der Befragung 2017_1) abzurufen, vielmehr werden beim Download alle Daten einschließlich der Befragung Eva-FNB_2018_1 angezeigt und damit sind die Daten in den geänderten Items verloren. Leider ist unsere Abspeicherung vom Mai 2017 verlorengegangen.

Deshalb meine Frage an Sie: Gibt es eine Möglichkeit, die Daten nach Zeitraum markiert abzurufen? Und erscheinen dann noch die ursprünglichen Daten, oder sind die Daten nach Veränderung der Items in der Befragung 2017_2 unwiderruflich auch in der Befragung 2017_1 geändert?

Wir würden uns über eine Antwort Ihrerseits sehr freuen

Vielen herzlichen Dank für Ihre Hilfe.

Mit besten Grüßen

in SoSci Survey (dt.) by s064652 (110 points)
edited by SoSci Survey
Da die Fragen im Online-Support öffentlich sichtbar sind, habe ich mir erlaubt, Ihre Frage zu anonymisieren. Ich hoffe, das erfolgte in Ihrem Interesse.

1 Answer

0 votes

Schwierig ... meine erste Frage: Haben Sie mi Rahmen der Überarbeitung Items gelöscht? Wenn ja, dann müssten Sie beim Herunterladen in der "Variablen-Auswahl" festlegen, dass auch die Daten gelöschter Variablen heruntergeladen werden (s. auch Änderungen während der Datenerhebung). Allerdings müssten Sie dann teilweise erraten, welche Daten zu welchen ehemaligen Items gehören.

SoSci Survey speichert keine alten Versionen des Fragenkatalogs. Insofern "kennt" es die ehemaligen Beschriftungen und Ausprägungen der Variablen nicht. Hier wäre es von Vorteil, wenn irgend jemand z.B. die Variablen-Übersicht von damals abgespeichert hätte. Die Anpassungen m Datensatz müssten dann allerdings "von Hand" vorgenommen werden.

Mit anderen Worten: Sie können zwar unter "Erhobene Daten" -> "Auswahlkriterien für gültige Fälle" einen Zeitraum und/oder Fragebogen für den Download auswählen, aber die Daten werden stets nach dem letzten Stand des Fragebogens beschriftet werden.

Sollte sich abzeichnen, dass die korrekte Rekonstruktion des alten Datensatzes zu aufwändig wird, könnten Sie noch über eine Notfall-Option nachdenken. Und zwar bewahen wir für den Server www.soscisurvey.de Backups für einen Zeitraum von 12 Monaten auf. Die Wiederherstellung von Daten auf Basis solch eines Backups sind recht aufwändig, weshalb wir das auch nur unter bestimmten Bedingungen machen. Wenn Sie den Aufwand aber als gerechtfertigt erachten, dann könnten Sie:

  1. Den aktuellen Datensatz komplett herunterladen und gleich nochmal auf einem zweiten Medium sichern - sicher ist sicher
  2. Wir könnten das Projekt komplett auf den Stand vom 30.5.2017 (also nach Ende der ersten Erhebung aber hoffentlich vor den Änderungen) zurücksetzen - und Sie könnten anschließend den "alten" Datensatz herunterladen.

Wichtig: Der aktuelle Fragebogen und die seitdem erhobenen Daten gehen dabei verloren (daher diese zuerst herunterladen).

Eine Anekdote: Gerade heute hatte ich auf einer Veranstaltung des Leibniz-Rechenzentrums eine Datenschutz-Expertin gefragt, wie sie das Verhältnis von Datenschutz (genauer: dem Recht von Personen auf Löschung ihrer personenbezogenen Daten) und Backups beurteile. Und die klare Antwort war sinngemäß: "Backups, das ist etwas, das man nur kurzfristig benötigt, wenn Daten versehentlich gelöscht wurden - da benötigt man allenfalls den letzten Stand."

by SoSci Survey (129k points)
...