Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,
Ich erstelle aktuell eine Befragung für meine Bachelorarbeit. Die Erhebung soll am 29.11. starten. Ich habe mit der kostenlosen Testversion des Moduls "Implizite Methoden" bereits ein fertiges Befragungsprojekt mit IAT angelegt. Nachdem ich nun das Modul "Implizite Methoden" gekauft habe, wurde mir ein Hinweis angezeigt (den ich leider weggeklickt habe). Es hieß aber unter anderem, dass ich AB SOFORT Befragungsprojekte mit der erworbenen Lizenz anlegen kann und dabei beim Anlegen bestimmte Angaben machen muss (das ist der Teil der Nachricht, den ich nicht reproduzieren kann). Heißt das nun, dass ich mein bisheriges Projekt nicht einfach fortführen kann sondern ein neues anlegen muss? Ich dachte nämlich, dass ich nach dem Kauf der Lizenz nun den Fragentyp "IAT" nur einfach länger (nämlich die gebuchten 3 Monate) in meinem "Koffer an Fragetypen" verfügbar habe. Und wenn ich ein neues Projekt anlegen muss, unterscheidet sich das Prozedere dann zu vorher (es ist ja weiterhin eine studentische Abschlussarbeit und nichts Kommerzielles)?
Vielen Dank vorab für Ihre Antwort!

in Methoden-Fragen by u191495 (135 points)

1 Answer

0 votes

Heißt das nun, dass ich mein bisheriges Projekt nicht einfach fortführen kann sondern ein neues anlegen muss?

Nein, das heißt es nicht.

Wenn in Ihrem Kundenkonto eine aktive IAT-Lizenz liegt, dann können Sie IAT-Fragen anlegen und die bestehenden auch weiter im Fragebogen nutzen.

Ich dachte nämlich, dass ich nach dem Kauf der Lizenz nun den Fragentyp "IAT" nur einfach länger (nämlich die gebuchten 3 Monate) in meinem "Koffer an Fragetypen" verfügbar habe.

Korrekt, so ist es.

by SoSci Survey (200k points)
Alles klar, vielen Dank für die Bestätigung.
Dann war ich wohl grundlos besorgt.
...