Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hi Support.

Wir möchten eine Befragung in einem Bundesland durchführen, die durch 55 Studierenden unterstützt wird. Die Zuordnung der Fragebögen ist komplex, weil unterschiedliche Zielpersonen vorweg kontaktiert werden müssen und dann muss eine richtige Zuordnung von Fragebögen pro Studierender/m erfolgen.

Hier die Schritte, die für uns schon klar sind:
1. Jede/r Studierende soll einen eigenen Log-In zu einem Befragungsprojekt erhalten - tracking des TN Standes (Rücklaufquote/n).
2. Jedes Befragungsprojekt enthält 5 unterschiedliche Fragebögen, weil entsprechend unters. Zielgruppen angesprochen werden müssen.
3. Die Ansprache der Zielgruppen erfolgt über vorab ermittelte Zielpersonen, die zuerst angesprochen werden müssen (!) - wir dachten an die Serienmailfunktion als Lösung.
4. Die "eigentlichen" TeilnehmerInnen müssen sich den Link zum richtigen Fragebogen heraussuchen (aus möglichen 5).

Und bei 4. beginnt die Herausforderung:
Dem Ganzen ist eine URL[[Webseite] außerhalb von Sosci vorgeschaltet, über die potentielle TN zusätzlich zur Serienmail über die Zielperson an die Links zur Befragung kommen können.
Zur Vereinfachung für die Teilnehmenden wäre es geschickt, sie könnten auf der Webseite Studierenden und Zielperson sehen, und gleich die passenden Links sehen (jeweils 5). Im Zuge dessen wäre es äußerst hilfreich die von Sosci generierten Links s2survey.net/BefragungsID/?q=fragebogen2&r=g1 anpassen zu können.

Ist es möglich, bei einer Sosci-Lizenz-Version mit 6000 Interviews, Links zu personalisieren?
AVV sowie Impressum und Datenschutz auf der Webseite sind vorhanden und geprüft. Auf der Seite gibt es keine Probleme. Ich muss aber wissen, ob ich 275 Links manuell zwischen Webseite und Sosci-Befragungsprojekt (Studierende/r) zuordnen muss.

Um Antwort wird dringend und zeitnah gebeten.
Danke

in SoSci Survey (dt.) by s059528 (120 points)

1 Answer

0 votes

Ist es möglich, bei einer Sosci-Lizenz-Version mit 6000 Interviews, Links zu personalisieren?

Diese Funktionen sind unabhängig von der Lizenz verfügbar. Allerdings verstehe Ihre Beschreibung nicht vollständig und bis deshalb mit konkreten Tipps zurückhaltend.

Was ist das denn für eine externe, vorgeschaltete Website, loggen sich die Personen dort ein? Oder möchten Sie die Informationen ("sie könnten auf der Webseite Studierenden und Zielperson sehen") öffentlich ins Netz stellen?

Ich muss aber wissen, ob ich 275 Links manuell zwischen Webseite und Sosci-Befragungsprojekt (Studierende/r) zuordnen muss.

Es gibt bei SoSci Survey drei Varianten personalisierter Links:

  1. Referenz und Seriennummern (r= und s=) direkt im Link, diese werden unverändert in den Datensatz übernommen.
  2. Serienmails, hier werden die personalisierten Links beim Versand durch SoSci Survey erstellt (oder via API-Zugriff, wenn man z.B. eine externe Website wie ein Shop-System anbinden will) und es ist abhängig von den Datenschutz-Einstellungen der Adressen, ob die Datensätze den Adressen zuordenbar sind.
  3. Teilnahme-URLs, hier ist keine Zuordnung zwischen URL und Datensatz vorgesehen.

Möchten Sie Ihre Frage ergänzen? Dann kann ich gerne konkreter werden.

by SoSci Survey (233k points)
Was ist das denn für eine externe, vorgeschaltete Website, loggen sich die Personen dort ein? Oder möchten Sie die Informationen ("sie könnten auf der Webseite Studierenden und Zielperson sehen") öffentlich ins Netz stellen?

Fangen wir andersherum an: öffentlich zugänglich ist gar nichts. Die Links verschwinden hinter einer Log-In Schranke auf der Webseite auf der sich die Studierenden einloggen können/sollen. Entsprechend dessen müssen alle Links für Studierende einsehbar sein (Liste, Tabelle..).
Ziel - oder besser VerteilerInnen (=Zielperson/Ansprechpartner/Vorgesetzte-r) und TeilnehmerInnen sollen die Befragung bevorzugt über die Serienmail erhalten. Die Studierenden müssen aber auf der Webseite nachschauen können welchen Fragebogenlink sie weitergeben müssen. Diesen Teil würde ich gerne so stark vereinfach wie möglich und zwar indem ich jeder/m Studierenden/m eine SID (StudierendenIG) vergebe, diese durchnummeriere und dann den Teil des Links, der den Fragebogen identifiziert anpasse.

Bsp.: Studierende Anna Apfel
- Hat die SID 101, verwaltet 5 Fragebögen (wie jede/r andere auch)
- Die Fragebögen haben die Kennung (=den Link) q1-5 [das wars nicht mehr nicht weniger]
- Anna und auch wir als Befragungsteam könnten damit Annas Fortschritt/Engagement  mit verfolgen unter einem individualisierten Link, z.B. SID101/q1, SID101/q2, SID101/q3, usw.  Alternativ für die q1-5 könnten auch Namen stehen. Darum geht es.
> Die Links verschwinden hinter einer Log-In Schranke auf der Webseite auf der sich die Studierenden einloggen können/sollen.

Das ist doch schonmal gut, dann "kennt" die Seite die Personen schonmal und kann die Identität beim Aufruf des Fragebogens übermitteln.

> Diesen Teil würde ich gerne so stark vereinfach wie möglich und zwar indem ich jeder/m Studierenden/m eine SID (StudierendenIG) vergebe

Das klingt danach, dass die Referenz dafür schon ausreichen könnte (https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:survey:url#einen_link_markieren_r)

> Die Fragebögen haben die Kennung (=den Link) q1-5

Falls Sie mehr als ein Datum an den Datensatz übergeben möchten, ist das mit dem Fragetyp "Gerät und übermittelte Variablen" natürlich auch möglich, könnten die Links aussehen wir folgt:

https://s2survey.net/FRAGEBOGEN/?sid=101&userID=1
https://s2survey.net/FRAGEBOGEN/?sid=101&userID=2
https://s2survey.net/FRAGEBOGEN/?sid=101&userID=3

Einzige Einschränkung: Diese userIDs kann man natürlich leicht errraten und es ist min. eine Person im Sample, die mal probiert was passiert, wenn sie die ID ändert. Deshalb wäre es u.U. besser, sich von SoSci Survey 6000 Seriennummern generieren zu lassen und diese auf die Links zu verteilen, also z.B.

https://s2survey.net/FRAGEBOGEN/?s=AB01234
https://s2survey.net/FRAGEBOGEN/?s=BC23468
https://s2survey.net/FRAGEBOGEN/?s=CD45679

Dann hätten Sie lokal eine Excel-Liste mit den SERIALs, den zugehörigen Koordinator:innen und den Befragten. Und diese Daten können Sie am Ende einfahc wieder zuspielen. Oder sogar in SoSci hinterlegen. SoSci Survey könnte sogar die Listen "meine Links" oder so anzeigen, wenn Sie es in der Datenbank für Inhalte hinterlegen.
"Das ist doch schonmal gut, dann "kennt" die Seite die Personen schonmal und kann die Identität beim Aufruf des Fragebogens übermitteln."
Ja, genau. Dachte ich mir auch und das ist genau was ich brauche. Das Ganze soll in eine Bewertung einfließen uns muss deshalb trackbar sein.

"Falls Sie mehr als ein Datum an den Datensatz übergeben möchten, ist das mit dem Fragetyp "Gerät und übermittelte Variablen" natürlich auch möglich, könnten die Links aussehen wir folgt:..."
Danke. Bereits eingebaut.

"Einzige Einschränkung: Diese userIDs kann man natürlich leicht errraten und es ist min. eine Person im Sample, die mal probiert was passiert, wenn sie die ID ändert..."
Das ist der Grund weswegen wir die Links eigentlich auch nicht im Klartext übergeben wollen. Ich weigere mich aber strikt dagegen irgendetwas manuell durchzuführen, was nicht unbedingt sein muss, weswegen die Lösung mit den 6000 Seriennummern keine bequeme zu sein scheint.

Ich lasse das Ticket noch so lange geöffnet bis die Lösung umgesetzt ist. Dann kann ich sie teilen. Es kann gut sein, dass auch nochmal nachfragen muss. Danke bis hierher.
>  Ich weigere mich aber strikt dagegen irgendetwas manuell durchzuführen, was nicht unbedingt sein muss

Kein Problem :)

Dann hinterlegen Sie die zusätzlichen Daten direkt in der "Datenbank für Inhalte", vgl. https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:databank#daten_a-priori_zuspielen

Wenn Sie es noch weiter automatisieren möchten, dann können sich die beiden Server auch via API unterhalten, vgl. https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:functions:sendjson

Wobei es nicht so ist, dass die o.g. Lösung manuelle Eingriffe erfordern würde, außer dass man die Liste der Seriennummer einmal per Copy&Paste in die Tabelle mit den Teilnehmern kopieren muss. Die Zuordnung anhand einer Schlüsselvariable (in dem Fall also der SERIAL) beherrscht ja jede Statistik-Software.

> Ich lasse das Ticket noch so lange geöffnet bis die Lösung umgesetzt ist.

Keine Sorge, die Fragen hier bleiben dauerhaft offen. Sobald Sie einen neuen Kommentar posten, sehe ich das.
...