Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Meine 1. Frage bezieht sich auf die Darstellung der Ergebnisse einer Frage mit Mehrfachauswahl. Das Grundprinzip ist deutlich: Die Mehrfachauswahl besitzt eine Variable pro Antwortoption. Aber was gibt die Gesamtübersicht der Variable wider?

Hier sieht man einen Ausschnitt der Variable ME05 (ME05_04 & ME05_05 sind auf dem Screenshot nicht abgebildet!).
Wie darf ich die Auswertung von ME05 verstehen?

  • -1 = "weiß ich nicht"
  • Eigentlich spiegelt ME05 doch eigentlich nur die Antwort "Weiß ich nicht" wider. Wofür stehen aber dann die Werte 1-5?

Die 1 und 2 in den Antwortoptionen (AO) steht jeweils für 1= nicht gewählt und 2= ausgewählt. Wie verhält sich bspw. die AO1 mit 87% zu den 16% in der Übersicht der Variable?

Auch meine 2. Frage bezieht sich auf die Darstellung der Ergebnisse, diesmal des Polaritätenprofils.

Wert 2 ist weder in der Liste der Antwortcodes noch in der Variablenliste aufgeführt. Kann ich davon ausgehen, dass Wert 2 für das "neutrale" Niveaus steht?

Vielen Dank für Ihr Bemühen!

in SoSci Survey (dt.) by s153406 (640 points)
edited by s153406

2 Answers

0 votes

Ich habe es so verstanden:

ME05:
-1: wie oft keine der Variablen angekreuzt wurde
1: 16x wurde eine Auswahlmöglichkeit angekreuzt
2: 33x wurden zwei Auswahlmöglichkeit angekreuzt

Es gibt also nur die Frequenz wieder, nicht was angekreuzt wurde

Auch hier nachzulesen:
https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:questions:checkbox

Zum Polaritätenprofil:
Ich vermute es, aber ich kenne ihre Einstellunge nicht ganz, deshalb bin ich nicht 100% sicher :)

by s109993 (6.1k points)
0 votes

Aber was gibt die Gesamtübersicht der Variable wider?

Bei einer Mehrfachauswahl gibt es keine "Gesamtübersicht". Es sind bei 5 möglichen Optionen (die jeweils ausgewählt werden können oder nicht) 2^5 = 32 Kombinationen möglich, wie die Befragten antworten können.

Je nach Forschungsinteresse kann es sein, dass man sich nur für die Häufigkeiten bei jeder einzelnen Variable interessiert oder für spezielle oder alle Kombinationen. Wenn es Ihnen "nur" um eine nette Visualisierung geht, sehen Sie sich einmal die Mehrfachantwort-Funktionen von SPSS an.

by SoSci Survey (244k points)
...