Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

wir planen eine mehrwellige Befragung nach Selbstrekrutierung. Dabei sollen die Teilnehmenden nach Ausfüllen des Eingangsfragebogens am Ende in zwei Teilgruppen aufgeteilt werden, wobei die eine die Experimental- und die andere die Kontrollgruppe darstellt. Dazu haben wir eine Randomisierung mit Würfeln angelegt und danach zwei opt-in-Fragen verwendet. Dies funktioniert auch und die Teilnehmenden werden nach dem Eintragen ihrer Mailadresse in eine der beiden Teilgruppen automatisch zugeordnet. Dazu haben wir auch eine Double-opt- in verwendet. Bei der dann verschickten Serienmail mit der Bestätigung haben wir den MailSchedule eingefügt. Allerdings liegt nun dort unser Problem, da uns noch nicht ganz klar ist, wie wir die entsprechenden Serienmails, die an die Teilgruppen gekoppelt sind, im Code einfügen müssen. Also bisher haben wir gesehen, dass es die Möglichkeit gibt, auf das Ergebnis der Randomisierung zuzugreifen. Dazu würden wir folgenden, von Ihnen angegebenen Code verwenden:

$personID = value('OI01'); // Personenkennung aus der Opt-In Frage auslesen
$zeitpunkt = strtotime('+1 month'); // Zeitpunkt in exakt einem Monat ermitteln
// Serienmail 1 zu dem ermittelten Zeitpunkt versenden
mailSchedule($personID, 1, $zeitpunkt);

Hier stellt sich uns nun allerdings die Frage, wie genau wir dort beide Möglichkeiten miteinandern verknüpfen können. Also dass entweder an value('OI01') die Serienmail der EG oder an value('OI02') die Serienmail der KG geschickt wird.
Ich hoffe, dass das Problem bis hierhin verständlich wurde.

Allerdings kommt nun noch die Frage hinzu, wenn dieses Problem gelöst ist, wie wir einstellen können, dass die Serienmail bspw. 3 Tage nach dem Ausfüllen des Eingangsfragebogens morgens z.B. um 8 Uhr verschickt wird. Müssen wir dazu lediglich in den Code "strtotime('+3 day 8:00')" einfügen? Bezieht sich das dann auf den Zeitraum nach dem individuellen Ausfüllen des Eingangsfragebogens und damit der Bestätigung der Mail-Adresse (da wir ja nicht genau wissen, wann die Teilnehmenden den Eingangsfragebogen im Einzelfall ausfüllen)? Oder benötigen wir die Angabe der PanelData?

Ich hoffe, die Fragen sind verständlich und Sie können uns weiterhelfen.

Viele Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s190210 (190 points)

1 Answer

0 votes

den MailSchedule eingefügt. Allerdings liegt nun dort unser Problem, da uns noch nicht ganz klar ist, wie wir die entsprechenden Serienmails, die an die Teilgruppen gekoppelt sind, im Code einfügen müssen.

mailSchedule() sorgt einfach nur dafür, dass eine Serienmail verschickt wird. Sie geben im Befehl an, welche und wann.

Also dass entweder an value('OI01') die Serienmail der EG oder an value('OI02') die Serienmail der KG geschickt wird.

Wenn Sie ein Double-Opt-In verwenden, dann muss der Code ohnehin in den Bestätigungsfragebogen - und dort können Sie auf OI01/02 gar nicht mehr zugreifen.

Es ist viel einfacher: Verwenden Sie zwei verschiedene Bestätigungsfragebögen :)

Allerdings kommt nun noch die Frage hinzu, wenn dieses Problem gelöst ist, wie wir einstellen können, dass die Serienmail bspw. 3 Tage nach dem Ausfüllen des Eingangsfragebogens morgens z.B. um 8 Uhr verschickt wird.

Ja, verwenden Sie dafür bitte mailSchedule() in Verbindung mit strtotime().

Bezieht sich das dann auf den Zeitraum nach dem individuellen Ausfüllen des Eingangsfragebogens

strtotime() bezieht sich, wenn Sie nichts anderes angeben, auf den Zeitpunkt zu welchem das PHP-Script ausgeführt wird.

Wenn Sie den Zeitpunkt des Eingangsfragebogens haben möchten, müssten Sie diesen evtl. mittels panelUpdate() im Adresseintrag sichern. Aber Vorsicht: Damit hebeln Sie ganz schnell die Anonymisierung aus! Es ist wahrscheinlich einfacher, einfach den Zeitpunkt zu verwenden, wenn die Mailadresse mittels Double-Opt-In bestätigt wird.

by SoSci Survey (194k points)
...