Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,
ich werde aus eurer Anleitung zum Umgang mit personenbezogenen Daten nicht schlau.
Ich möchte einmal nach dem Geschlecht, dem Alter und den Bildungsstand fragen. Außerdem gibt es noch eine weitere Frage zum Beruf, die aber nur mir Ja oder Nein beantwortet werden kann.

Ich habe einen kostenlosen Account und nutze soscisurvey für meine Bachelorarbeit. Ich arbeite nicht mit einer Firma zusammen und die Daten werden abgesehen für die Bachelorarbeit auch nicht anderweitig benutzt.

Zuerst wollte ich einen personalisierten Link verwenden, doch dann fallen die Daten wohl gleich unter die DSGVO.

Doch wie sieht es mit meinen oben genannten Fragen aus ohne personalisierten Link?
Ich bitte um Hilfe hierzu. Danke sehr.

Beste Grüße

P.S: Wichtig ist für mich folgendes: Löscht soscisurvey meine Umfrage und kann ich rechtliche Probleme bekommen (insbesondere mit soscisurvey)?

in SoSci Survey (dt.) by s191241 (120 points)

1 Answer

0 votes

P.S: Wichtig ist für mich folgendes: Löscht soscisurvey meine Umfrage und kann ich rechtliche Probleme bekommen (insbesondere mit soscisurvey)?

Wenn Sie gegen die DSGVO verstoßen, sind rechtliche Probleme mit SoSci Survey Ihr kleines Problem. Ich denke, dass eine Strafanzeige der Datenschutzbehörde mit Bußgeld im 4-bis-6-stelligen Bereich (oder auch mehr ... je nach Rahmen) deutlich mehr Relevanz hätte... Es lohnt sich also auf jeden Fall, dem Thema "personenbezogene Daten" ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken.

Und ja, wenn Sie grob fahrlässig gegen Gesetzte verstoßen würden, dann würden wir die Erhebung sperren und die zuständigen Behörden informieren. Dazu wären wir gesetzlich verpflichtet.

Zuerst wollte ich einen personalisierten Link verwenden, doch dann fallen die Daten wohl gleich unter die DSGVO.

Nicht zwangsläufig. Sie können E-Mail-Adressen auf www.soscisurvey.de für den Serienmail-Versand importieren (dafür verlangt SoSci Survey einen AVV, den Sie onine vereinbaren können). Wichtig ist, dass Sie beim Import den Datenschutz-Modus "anonym" verwenden, sodass die erhobenen Daten nicht mit den Adressdaten in Verbindung gebracht werden können.

Ich möchte einmal nach dem Geschlecht, dem Alter und den Bildungsstand fragen.

Pauschal kann ich nicht beantworten, ob Sie sich dadurch personenbezogene Daten einhandeln. Wenn Sie nur 10 Personen zur Studie einladen, dann können Sie nachher mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aufgrund der o.g. Angaben herausfinden, welcher Datensatz zu welcher Person gehört. Das wäre dann klar personenbezogen.

Wenn Sie diese Merkmale bei einem Sample abfragen, dass sie über einen öffentlichen Link via Facebook rekrutieren, dann ist es nahezu ausgeschlossen, dass sie herausfinden können, welche Person hinter einem Datensatz steht. Dann wären das keine personenbezogenen Daten.

Allerdings können wir in dieser Hinsicht keine Rechtsberatung leisten. Dafür sind die Datenschutzbeauftragten der Hochschulen zuständig. Mitunter gibt es auch lokale Ansprechpartner in den einzelnen Instituten. Fragen Sie dazu bitte die Betreuer:in der Abschlussarbeit.

by SoSci Survey (193k points)
Ok, vielen Dank für die Antwort. Das hilft mir schon weiter.
Eine Frage noch zu einer Gutscheinverlosung. Wenn ich einen Gutschein verlosen möchte, brauche ich ja eine E-Mail-Adresse des Teilnehmers. Fällt das dann auch unter die DSGVO oder kommen hier dann andere Aspekte zum tragen?
Für den Fall, dass noch jemand anders wissen will, verweise ich auf die neue Frage, die Sie gestellt haben: https://support.soscisurvey.de/?qa=33681/wie-kann-ich-einen-gutschein-am-ende-der-befragung-verlosen
...