0 votes
in SoSci Survey (dt.) by s179159 (150 points)
edited by s179159

ist es möglich beim Zufallsgenerator die Verteilung nachzujustieren ?

Zur Zeit wird in den 3 Experiment Gruppen nur das Geschlecht bei der Verteilung beachtet.

Jedoch befinden sich nun mehr ausgefüllte Fragebögen in der 1. Gruppe als in den weiteren.

Gruppe 1 : 75 
Gruppe 2 : 40 
Gruppe 3 : 37 

Ist es möglich etwas am PHP code zu ändern, dass nun vorläufig Gruppe 2 und Gruppe 3 ausgespielt werden, bis es ungefähr eine gleiche Verteilung in allen Gruppen aufweist ? Oder verliere ich bei solch einem Nachjustieren Daten ?

Das hier wäre mein Code bis jetzt:

// Zufallsgenerator  einbinden (Männer)
if (value('SD01') == 1) {
show('RG04');
put('IV01_01', value('RG04'));

} 
// Zufallsgenerator einbinden (Frauen)
elseif (value('SD01') == 2) {
show('RG05');
put('IV01_01', value('RG05'));

} 
// Zufallsgenerator RG1 einbinden (Diverse)
elseif (value('SD01') == 3) {
show('RG01');
put('IV01_01', value('RG1'));
}



// Zufallsgenerator für Gruppen  
if (value('IV01_01') == 1) {
    setPageOrder('CGL,CGBJ,CGTF,end');
}
elseif (value('IV01_01') == 2) {
    setPageOrder('EX1,EX2,EX3,EX4,EX5,end');
}
elseif (value('IV01_01') == 3) {
    setPageOrder('ET1,ET3,ET4,ET5,ET6,end');
}

1 Answer

0 votes
by SoSci Survey (308k points)

Jedoch befinden sich nun mehr ausgefüllte Fragebögen in der 1. Gruppe als in den weiteren.

Zunächst einmal wäre zu klären, weshalb Sie diese Ungleichverteilung haben. Denn der Zufallsgenerator sorgt in der Standard-Einstellung ja für gleichverteilte Gruppen. Haben Sie das nur in RG04 oder auch in RG05 (nachzusehen in der jeweiligen Frage).

Oder stammt die Ungleichverteilung von Abbrecher:innen?

Wenn SIe die Ursache kennen, müssen Sie evtl. gar nicht ändern (Abbrecher:innen) oder Sie müssen einen oder beide Zufallsgeneratoren nachjustieren. Am einfachsten machen Sie das wie in der Anleitung beschrieben (Ziehungen nachjustieren) durch Anpassung der gezählten Ziehungen direkt im Zufallsgenerator.

Solange Sie keine Fragen löschen, gehen dabei keine Daten verloren.

Ich denke übrigens, dass in dieser Zeile eine 0 fehlt ("RG01"):

put('IV01_01', value('RG1'));
by s179159 (150 points)
Ich glaube, dass es sich um tatsächlich AbbrecherInnen handeln könnte. Wäre dies dann gelöst, indem ich bei den Zufallsgeneratoren "Gleichverteilung in abgeschlossenen Fragebögen" umstellen würde ?

Ich habe Ihnen die Bilder/ Daten der einzelnen Generatoren abfotografiert und oben hinzugefügt.
by SoSci Survey (308k points)
Wenn Ihre Zahlen die Datensätze beschreiben, die Sie verwenden können, dann tragen Sie diese einfach (nach Geschlecht getrennt) in die Zufallsgeneratoren ein. Und ja, es ist methodisch nicht ideal, wenn man diese Justierung selten macht - potenziell riskiert man damit eine Konfundierung. Wenn Ihnen der Abschluss als Kriterium wichtig ist, könnte es sinnvoll sein, den Zufallsgenerator zusätzlich noch umzustellen. Das hat allerdings keinen Einfluss auf die bisher gezählten Ziehungen, die müssten Sie (falls methodisch gewünscht) noch manuell in den Zufallsgeneratoren anpassen.
by s179159 (150 points)
ok vielen lieben dank für die Antworte!

Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

...