Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

ich möchte abfragen, wie häufig jemand das Unternehmen gewechselt hat.
Abhängig von dieser Antwort sollen die darauf folgenden Fragen mehrfach beantwortet werden können.

Bsp. der/die Befragte hat bei zwei Unternehmen gearbeitet. Die folgenden Fragen sollen demnach immer direkt für Firma 1 und Firma 2 beantwortet werden.

Als Antwortmöglichkeit habe ich eine 7-Likert Skala. Diese sollte in genanntem Fall nun automatisch zweimal nebeneinander angezeigt werden.

Bin für jede Hilfe dankbar!

in SoSci Survey (dt.) by s088657 (130 points)
Wie viele Wechsel möchten Sie maximal abfragen (das ist auch eine Frage des Layouts bei der Folgefrage) und woran hakt es im Moment bei der Umsetzung?

Die folgende Anleitung kennen Sie schon, oder?
https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:use-response
Ich möchte maximal 2 Wechsel, d.h. 3 Arbeitgeber abfragen.
Die Abfrage selbst ist nicht das Problem, jedoch der Bezug auf die späteren Antwortmöglichkeiten. Ich möchte abhängig von der genannten Anzahl quasi mehrere Befragungen gleichzeitig durchführen. Für den Fall, es wurde einmal das Unternehmen gewechselt, sprich bei 2 Arbeitgebern gearbeitet, sollen alle folgenden items für Firma 1 und Firma 2 parallel abgefragt werden. Ich möchte somit in nur einer Befragung zwei Datensets (für Firma 1 und Firma 2) erhalten.

Ganz herzlichen Dank für die Hilfe!

1 Answer

0 votes

Ich gehe erstmal auf den einfacheren Fall ein, dass die Frage nach der Häufigkeit (Seite A) und die Detailfragen (Seite B) auf unterschiedlichen Seiten stehen.

Legen Sie dafür 3 Fragen nach dem Auftraggeber an. Wenn diese nebeneinander stehen sollen, dann klären Sie zunächst, ob dies über eine kombinierte Frage oder mittels HTML-Code erfolgen soll. Die Darstellung ist sehr unterschiedlich und ohne Kenntnis Ihres Fragebogens kann ich keine klare Empfehlung aussprechen.

Falls die Fragen untereinander erscheinen sollen (was aus meiner Sicht vermutlich ein übersichtlicheres Resultat liefert), würde der Code nochmal deutlich anders aussehen.

Falls Sie sich für kombinierte Fragen entscheiden, könnte der PHP-Code wie folgt aussehen. Ich gehe hier einmal davon aus, dass die Fragen nach dem Arbeitgeben AB01, AB02 und AB03 heißen und die Frage nach der Häufigkeit in HF01_01 speichert.

$anzahl = value('HF01_01');
if ($anzahl == 1) {
  question('AB01');
} elseif ($anzahl == 2) {
  question('AB01', 'combine=AB02');
} else {
  question('AB01', 'combine=AB02', 'combine=AB02');
}

Das ist wirklich nur eine von vielen Möglichkeiten. Bei mehr Kombinationen wäre z.B. eine Schleife sinnvoller.

by SoSci Survey (229k points)
Super, nach längerem Probieren habe auch ich es geschafft. Vielen Dank!!

Jetzt würde ich gerne noch eine Beschriftung oberhalb der Antwortmöglichkeiten einfügen, die Arbeitgeber A, B, C kennzeichnen. Da ich unter anderem mit Skalen arbeite, ist das durch die Beschriftungsfunktion der items ungünstig. Gibt es hier eine Möglichkeit die Beschriftung frei über die jeweiligen Spalten zu setzen?
Ja, mit dem Eingabefeld "Text über den Items" in der jeweiligen Frage, s. https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:combine
Vielen vielen Dank für die tolle Hilfe!
Jetzt habe ich nur noch eine letzte Frage zum Layout: Wie kann ich den Abstand zwischen Verankerungen und Ausweichoption verkleinern? Bei den kombinierten Fragen (2 und 3) sieht das Layout gut aus. Bei der ersten Auswahlmöglichkeit geht allerdings auf beiden Seiten viel Platz verloren, den ich in den Optionen nicht verkleinert bekomme.
Je nach Fragetyp benötigt die Skalenverankerung (z.B. Beschriftung der Extrema) recht viel Platz. Ändert sich etwas, wenn Sie einstellen, dass die Beschriftung "nach innen" platziert werden soll?
Ja, die Beschriftung nach innen hilft bei den kombinierten Fragen 2 und 3. Lediglich bei der ersten Frage ist der Abstand riesig und lässt sich scheinbar nicht verkleinern.
Möchten Sie vielleicht einmal einen Pretest-Link direkt zur betroffenen Seite posten? Dann könnte ich mir einmal ansehen, wie das Resultat im Moment aussieht - und woran das liegt.
Ich verstehe nicht ganz...
Das Problem ist ein rein Äußerliches. Wenn der Teilnehmer die Fragen für 3 Unternehmen gleichzeitig beantworten muss, rutscht alles sehr nah zusammen. Daher habe ich schon die Beschriftung auf die Zahlen 1-7 beschränkt und den Text gelöscht. Ich würde aber gerne alles etwas mehr in die Breite ziehen. Da ich nicht weiß, ob das möglich ist, möchte ich zumindest die Abstände verringern. Spezifisch bei der Abfrage des Unternehmen 1 ist rechts neben der 7 verhältnismäßig viel Platz frei, im Vergleich zu den Abfragen 2 und 3.
Daher die Fragen:
1. Gibt es eine Möglichkeit den gesamten Fragebogen in die Breite zu ziehen, sodass die gesamte Bildschirmbreite genutzt werden kann?
2. Wenn nicht: wie können die Abstände so minimiert werden, dass möglichst viel Platz für die Frage selbst bleibt?

Danke!!
Entschuldigung, da kam etwas durcheinander.

Ich würde als erstes in Betracht ziehen, die Fragen untereinander zu stellen. Es ist vom Teilnehmer schon ganz schön viel verlangt, pro Zeile 3 Skalen à 7+1 Antwortoptionen zu bearbeiten. Das ist unübersichtlich und führt potenziell zu Fehlern und/oder frustirierten Teilnehmern.

Wenn Sie die Items beeinander lassen möchten, könnten Sie z.B. pro Item eine Frage anlegen und dann als Items darin "Unternehmen 1" (da sollten Sie übrigens per Platzhalter einen Unternehmens-Namen eingeben, wenn irgendwie trotz Anonymität und Datenschutz möglich), "Unternehmen 2", "Unternehmen 3". Das wird allerdings bei nur einem Unternehmen nicht gut aussehen.

Ebenfalls denkbar ist, dass Sie eben alle 3 Skalenbatterien (eine pro Unternehmen) untereinander abfragen.

Wenn Sie unbedingt den Platz verbrauchen möchten, dann können Sie das Layout einfach breiter einstellen: https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:layout (= Antwort zu 1). Aber wie gesagt: Die Informationsdichte ist m.E. zu hoch.

>  Spezifisch bei der Abfrage des Unternehmen 1 ist rechts neben der 7 verhältnismäßig viel Platz frei

Ich vermute, Sie haben in der ersten Frage unter "Breite beschrifteter Werte/Spalten" oder bei den Optionen "Darstellung" etwas anderes eingestellt als bei den anderne beiden Fragen.

> 2. Wenn nicht: wie können die Abstände so minimiert werden, dass möglichst viel Platz für die Frage selbst bleibt?

Falls Sie die Skalen noch weiter verdichten möchten, wechseln Sie den Fragetyp von "Skala (Zwischenwerte beschriftet)" zu "Skala (Extrema beschriftet)".
...