Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

In meiner Survey arbeite ich mit dem externen Panel-Anbieter PrimePanels von CloudResearch. Dafür habe ich wie in der Anleitung angegeben eine neue Variable erstellt und diese mit "replace" und "redirect" in die Survey eingebaut, um die Teilnehmer IDs am Schluss wieder dem Panel zurückzumelden. Dies funktioniert auch.

Jedoch kann ich die Teilnehmer ID (des Panels) in meinen gesammelten Daten nicht sehen! Diese brauche ich aber, um dem Panel Rückmeldung zu geben, welche Teilnehmer die Attention Checks nicht bestanden haben (sodass diese dann nicht vom Panel bezahlt werden).

Warum ist das der Fall? Wie kann ich einstellen, dass ich die IDs sehe? Kann ich diese rückwirkend meinen gesammelten Daten noch hinzufügen?

in SoSci Survey (dt.) by s161670 (110 points)
> Dafür habe ich wie in der Anleitung angegeben eine neue Variable erstellt

Wie genau sind Sie dabei vorgegangen?

Wie lautet Ihre Code mit dem replace() ?
Ich bin wie beschrieben vorgegangen.

1. Ich habe eine neue POST/GET Variable erstellt unter der ID: ID; diese heißt aid

2. Ich habe im Fragebogen den replace Code eingegeben:
replace('%aid%', 'ID01_RV1', 'response');

3. Ich habe am Ende des Fragebogens den redirect Code eingegeben:
redirect('https://app.cloudresearch.com/Router/End?aid=%aid%');

Kann es evtl etwas mit den Einstellungen unter "Project Setting -> Privacy" zu tun haben? Hier kann ich z.B. kein Häkchen setzen bei "Log POST/GET raw data for all requests".

1 Answer

0 votes

Sie sollten die Teilnehmer-ID in der Variable sehen, die Sie auch im replace() verwenden.

Prüfen Sie bitte, ob Ihr Datensatz eine Variable ID01_RV1 enthält (Kennung laut den von Ihnen ergänzten Informationen) und ob dort die Panel-ID gespeichert wird.

Dort kann natürlich erst etwas gespeichert werden, wenn der Fragebogen auch mit einer ID aufgerufen wird. Wenn der Parameter also "aid" heißen soll, dann müssten Sie folgenden Link aufrufen:

https://www.soscisurvey.de/VERZEICHNIS/?aid=[panelID]

Diesen Link würden Sie auch dem Panel-Betreiber mitteilen.

by SoSci Survey (245k points)
Leider ist genau das das Problem: In meinem Datensatz sehe ich die Variable "ID01_RV1" nicht. Sie wird mir nicht einmal als leere Spalte angezeigt.

Ich habe bisher nur mit dem generellen Link gearbeitet: https://www.soscisurvey.de/VERZEICHNIS/

Wenn ich bei CloudResearch einen angepassten Link angebe:
https://www.soscisurvey.de/VERZEICHNIS/?aid=[panelID]     oder
https://www.soscisurvey.de/VERZEICHNIS/?aid=%aid%
(-> Hier bin ich mir nicht sicher, welcher es sein müsste; können Sie helfen?)

Wird mir eine Fehlermeldung angezeigt: "The Survey Hyperlink field is not a valid fully-qualified http, https, or ftp URL."

Woran kann das liegen?
> eider ist genau das das Problem: In meinem Datensatz sehe ich die Variable "ID01_RV1" nicht.

Sie haben aber eine Frage "Gerät und übermittelte Variablen" angelegt, diese hat die Kennung ID01 und Sie dort auch bei den GET-Variablen in der ersten Zeile "aid" eingetragen, korrekt?

Wir die Variable in der "Variablen-Übersicht" angezeigt?

Haben Sie den Link testweise mal mit einem Testcode aufgerufen?
https://www.soscisurvey.de/VERZEICHNIS/?aid=Test01

> Wird mir eine Fehlermeldung angezeigt: "The Survey Hyperlink field is not a valid fully-qualified http, https, or ftp URL."

Da müssten Sie bitte mal schauen, was die Dokumentation von CloudResearch zur Einbindung sagt. Evtl. fügen die den Parameter selbständig hinzu? Dann würden Sie den Link einfach ohne aid... angeben. Oder vielleicht möchten die hinter dem aid= auch einen ganz speziellen Platzhalter stehen haben.
Ja, ich habe die Frage genauso angelegt als "Device and request variable".

Im "Variables listing" erscheint die Variable auch als "ID01_RV1"

Der Link mit Testcode funktioniert; ich kann die survey komplett durchklicken und sehe hinterher auch die Antworten. Nur die Spalte "ID01_RV1" existiert nicht.

Daher ist dies ja wahrscheinlich eher ein Problem in SoSci und nicht bei CloudResearch oder?

Kann es vielleicht etwas mit den Einstellungen unter "Project Settings -> Privacy" zu tun haben?
Wären Sie damit einverstanden, dass ich mit einen Adminstrator-Login für das Befragungsprojekt anlege und die Problematik selbst in Augenschein nehme?

Wenn das für Sie in Ordnung wäre, würde ich Sie bitten, dass Sie mir den Namen des Befragungsprojekts mitteilen.
Sehr gerne - das wäre prima.

Der Name ist: AI-enabled Recruiting

Oder brauchen Sie den Verzeichnis-Namen/die URL?
Dankeschön. Wenn ich es richtig sehe, wird die Variable (noch) nicht angezeigt, weil darin noch keinerlei Daten gespeichert wurden.

Gehe ich recht in der Annahme, dass Sie den Fragebogen "random" aufrufen? Dann müssten Sie die "Frage" ID01 bitte direkt auf der ersten Seite in diese Fragebogen platzieren. Sonst kann die GET-Variable nicht gespeichert werden (siehe Hinweis unten in der Frage, dort wo Sie das "aid" eingetragen haben).
Generell möchte ich nochmal (wie es auch schon in der Anleitung steht) darauf verweisen, dass eine Zufallsauswahl unter Fragebögen i.d.R. nicht die beste Variante für ein Experiment ist. Meist ist es deutlich handlicher, wenn der Stimulus innerhalb eines Fragebogens mittels Zufallsgenerator und/oder PHP-Code variiert wird. In Ihrem Fall werden Sie z.B. die "aid" aus dem Fragebogen "random" in einem anderen Datensatz speichern als die restlichen Daten aus dem eigentlichen Fragebogen.
Vielen Dank! Ich wusste nicht, dass man die ID auf der ersten Seite des Fragebogens insgesamt haben muss. Nun funktioniert es!

Ich habe zudem die Randomisierung auf Text-Ebene (anstelle von Fragebogen-Ebene) implementiert.

Das war sehr hilfreich! Danke nochmals!
...