Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

Ich möchte, dass zunächst alle Probanden die gleiche Skala beantworten. Nach der Skala sollen die Probanden zufällig in zwei gleich große Gruppen eingeteilt werden.

Die beiden Gruppen bekommen jeweils ein anderes Fallbeispiel. Im Anschluss an das Fallbeispiel wird eine Frage gestellt (es ist jeweils die gleiche Frage).

Wie mache ich das?

Den Zufallsgenerator platziere ich dann nach der Skala, richtig?

Muss ich den PHP - Code nur für den Text (Fallbeispiel) unter dem Zufallsgenerator platzieren oder noch eine zusätzlichen Code für die Frage schreiben?

Oder reicht es, die Frage, da es die gleiche ist, einfach nach dem Code zu platzieren? Oder gibt das dann Uneindeutigkeiten bei der Auswertung?

Tut mir leid, ich bin total verwirrt :-( Danke für die Hilfe!

in SoSci Survey (dt.) by s134662 (120 points)

1 Answer

0 votes

Speichern Sie die Texte für Ihre Fallbeispiele bitte im Fragenkatalog als Texte.

Anschließend sollten Sie mit der Anleitung Randomisierung mit PHP-Code recht zügig zum Ziel kommen.

Tut mir leid, ich bin total verwirrt :-(

Wenn Sie uns Ihre Verwirrung ein wenig genauer erklären, können wir die Anleitung besser machen :)

by SoSci Survey (205k points)
Meine Verwirrung betrifft den Umstand,dass ich absoluter Technik-Vollidiot bin und absolute blutiger Anfänger und mir die Vorstellung dafür fehtl, was mir das Programm dann "ausspuckt" und wie ich die DAten weiterverwenden kann.

Ich habe auch keine Vorstellung von php-Codes, auch wenn ich mir die Videos bereits durchgesehen habe und habe wirklich meine Schwierigkeiten damit.

Meine Frage ist also quasi, wie ich es technisch am besten löse, dass die Probanden den gleichen Fragebogen beantworten und am Ende dann noch ein von zwei Fallbeispielen mit Frage beantworten, was dann aber randomisiert sein soll.

Also quasi:

Gruppe 1: Skala 1 + Skala 2 + Skala 3 + Fallbeispiel 1
Gruppe 2: Skala 1 + Skala 2 + Skala 3 + Fallbeispiel 2

Die Frage ist auch, wo ich den Zufallsgenerator platiere? Erst vor die Fallbeispiele oder vor den kompletten Fragebogen?

Und ob ich das Fallbeispiel nicht einfach als Frage formatieren kann?
Also wenn Sie nur das Fallbeispiel austauschen, dann sollte sich der notwendige PHP-Codfe auf 5 Zeilen beschränken.

> Und ob ich das Fallbeispiel nicht einfach als Frage formatieren kann?

Ich würde davon abraten, denn es ist keine Frage. Das einzige, was sich im PHP-Code gegenüber ändert ist, dass Sie nicht question() sondern text() verwenden.

> Ich habe auch keine Vorstellung von php-Codes

Dann wird es aber Zeit :) Probieren Sie doch einfach mal die Anleitung zum Zufallsgenerator aus und spielen Sie mit ein paar Zeilen PHP-Code. Sie werden sehen: Es ist weniger als halb so schlimm, wie Sie im Moment befürchten!
...