Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes SoSci Survey-Team,

gegeben sei folgendes Szenario: Ich habe insgesamt 6 Untersuchungsgruppen (jede bekommt einen anderen Stimulus angezeigt), welche jeweils eine Mindestanzahl von 50 Probanden beinhalten sollen. Um sicherzugehen, dass diese Mindestanzahl je Gruppe erreicht wird, würde ich gerne die ersten 50 Umfrageteilnehmer Gruppe A (und damit Stimulus A) zuweisen, die nächsten 50 Teilnehmer der Gruppe B (und damit dem Stimulus B) zuweisen usw. bis jeder der 6 Gruppen 50 Probanden beinhalten. Jeden weiteren möglichen Probanden würde ich dann gerne gleichverteilt den Gruppen zuweisen, sodass Proband 301 zu Gruppe A kommt, Proband 302 zu Gruppe B, 303 zu Gruppe C usw. Wichtig ist also, dass jeder Gruppe nacheinander, in einer festgelegten Reihenfolge der Gruppen, 50 Probanden zugewiesen werden.
Falls ich am Ende nicht genügend Probanden generieren kann, um jede der 6 Gruppen mit mindestens 50 Probanden zu befüllen (bzw. wenn sich in mindestens einer Gruppe siqnifikant weniger als 50 Probanden befinden), würde ich meine Untersuchung dann dementsprechend anpassen. Gibt es eine Möglichkeit, die geschilderte "Wunschzuteilung" umzusetzen?

LG

in SoSci Survey (dt.) by s168801 (120 points)

1 Answer

0 votes

Wenn Sie vorgehen wir von Ihnen beschrieben, dann handeln Sie sich eie böse Konfundierung ein, welche Ihr Experiment wertlos macht - denn die ersten 60 Personen sind höchstwahrscheinlich anders als die nächsten 60 Personen. Es gibt ja einen Grund, dass diese Personen schneller auf Ihre Einladung reagiert haben als die anderen.

Falls Sie dennoch so vorgehen möchten, können Sie mit der Funktion statistic() arbeiten.

Insofern würde ich aus methodischen Gründen dazu raten, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gleich gleichmäßig auf alle Gruppen zu verteilen. Wie das funktioniert, lesen Sie hier: Randomisierung

by SoSci Survey (206k points)
...