Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo Herr Leiner,

gibt es eine Möglichkeit die ID einer Serienmail selbst zu definieren?

Ich finde dazu nichts.

Beste Grüße,
Wilken Wehrt

in SoSci Survey (dt.) by s072745 (195 points)

1 Answer

0 votes

Nein, die ID wird bislang automatisch (fortlaufend) vergeben.

Darf ich nach dem konkreten Anwendungsfall fragen?

by SoSci Survey (92k points)
Sicher.
Ich habe sehr viele Serienmails und da die Serienmails fortlaufend nach ID angeordnet werden, wollte ich so Übersichtlichkeit herstellen.

Ich hatte z.B. vorab testweise Serienmails erstellt und wieder gelöscht, wodurch meine ID Reihenfolge nicht der gewünschten Reihenfolge der Anzeige entspricht.  Dies hatte ich gemacht, um mir Dinge klar zu machen.

Ein Erstellen der Serienmails in der gewünschten Reihenfolge kostet einfach erneut recht viel Zeit.

Beste Grüße,
Wilken Wehrt
Es wäre prinzipiell kein Problem, für die ID einfach ein Eingabefeld zu ergänzen. Aber ich habe aus zwei Gründen Bedenken: (1) Wenn man eine ID angibt, die bereits in einer anderen Serienmail verwendet wird, dann würde die Änderung fehlschöage oder die andere müsste im Hintergrund (und evtl. unbeabsichtigt) auch geändert werden. Und (2) wenn man die IDs versehentlich ändert, funktionieren eventuell im Fragebogen definierte Aufrufe von mailSchedule() etc. nicht mehr wie geplant, weil diese nicht automatisch angepasst würden. So etwas könnte während der Erhebung massive Probleme verursachen...

Aber wenn es Ihnen ohnehin nur um die Sortierung geht: Wäre Ihnen geholfen, wenn diese anhand der frei wählbaren Beschreibung anstatt der ID erfolgen würde?
Ja, das wäre nützlich und sogar noch anschaulicher. Die ID kann so bleiben wie Sie ist.

Man könnte die frei wählbare Beschreibung auch vollkommen optional gestalten, sodass man diese an und ausschalten kann.
Es gibt die Beschreibung bereits - und sie ist auch optional. Nur mit der Sortierung hat sie noch nichts zu tun. Aber das lässt sich ja ändern.
Ja, das wäre gut.

Ich würde dann vor die Beschreibung meiner Serienmails noch eine Nr. schreiben, damit die Sortierung passt. Damit wäre alles super.

Danke, Herr Leiner!
So ... bitteschön :) Über der Serienmail-Liste finden Sie nun einen kleinen Knopf für die Sortierung.
Vielen Dank für die schnelle Umsetzung.
Lieber Herr Leiner,

mir fällt gerade auf, dass die Sortierung noch etwas besser zu organisieren wäre, wenn man die Position einer Serienmail auch noch manuell verschieben könnte, d.h. so wie es bei Fragebogenrubriken im Fragenkatalog funktioniert. Manchmal muss ich sonst "inhatlich unsinnige" Benennungen wählen, um meine gewünschte Reihenfolge zu erhalten.

Ist dies eine aufwendige Sache oder auch derart schnell zu implementieren?

Verzeihen Sie, dass mir dies erst jetzt gerade klar geworden ist.

Viele Grüße
Wilken Wehrt
Ich befürchte, eine manuelle Sortierung ist etwas größeres. Aber Sie können den Beschreibungen der Serienmails einfach einen Buchstaben oder eine Nummer voranstellen, z.B. A01 Einladung Montag, A02, A03, B01, ...
OK, ja so werde ich das für dieses Projekt wohl lösen.

Danke für die Sortierungsmöglichkeit, das ist das Zentrale!

Viele Grüße,
Wilken Wehrt
...