Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo zusammen,

bei der Betrachtung meines Fragebogens auf dem Handy, ist mir aufgefallen, dass eine Frage des Typs "Polaritätenprofil" sehr stark verzerrt ist. Dadurch scheint es mir für Teilnehmer sehr schwierig diese Frage auf dem Handy zu beantworten.

Hat vielleicht schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und Ideen, wie ich das Problem mit der Ansicht auf dem Handy beheben kann?

Ich denke die Antwortmöglichkeiten wären deutlicher, wenn das "unverändert" wieder im Fragebogen erscheinen würde. Hat dazu vielleicht jemand tipps, wie ich die beschriftung wieder erscheinen lasse?

Viele Grüße

Computeransicht (so wie es sein sollte):

Handyansicht:

in SoSci Survey (dt.) by s154186 (310 points)

1 Answer

0 votes
 
Best answer

Auf dem Smartphone ist - rein physisch - nicht genug Platz für die Original-Darstellung.

Deshalb wechselt SoSci Survey automatisch in eine alternative Darstellung, welche einerseits alles sachlich korrekt darstellt und andererseits die Knöpfe nicht so stark verkleinert, dass man sie nicht mehr auswählen kann.

Update: Die responsive Darstellung für Polaritätenprofile wurde optimiert.

by SoSci Survey (244k points)
selected by s154186
Gibt es denn eine Möglichkeit wie ich das "unverändert" über dem mittleren Punkt in der oberen Reihe auf dem Handy anzeigen lassen kann?
Das würde dann vom Layout eine Raute ergeben ... denn in dieselbe Zeile wie die beiden anderen Labels wird es nicht passen. Wenn Sie das so haben möchten, schaue ich mal, wie das technisch umzusetzen ist.
Das wäre auf jeden Fall sehr hilfreich. Ohne das unverändert ist die Handyansicht sonst sehr unverständlich
So, wir haben die Darstellung auf kleinen Displays mit Mitteloption einmal deutlich optimiert. Sollten Sie noch auf Verzerrungen stoßen, verwenden Sie bei langen Wörtern bitte ein ­ also z.B. unpersön­licher
...