Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Ich habe einen JS code, den ich auf mehreren Seiten genau gleich ausführen lassen möchte. Statt den code auf jede Fragebogenseite zu kopieren, habe ich ihn als Textbaustein gespeichert und binde ihn auf den entsprechenden Seiten mittels text() (bzw. drag&drop) ein. Das funktioniert auch, insofern dass das Skript ausgeführt wird. Das Problem ist aber nun, dass in manchen Browsern die interne "Kennung" des Textbausteins als Text auf die Fragebogenseite gedruckt wird. D.h. dass der Teilnehmer diese zusammenhangslose Kennung auf der Seite stehen sieht.

Liegt das daran, dass der Textbaustein dafür nicht vorgesehen ist und nicht so verwendet werden sollte? In der Dokumentation zu "Eigene Formularelemente verwenden" steht allerdings: "Die Einbindung des HTML-Codes in den Fragebogen via Textbaustein ist trivial (HTML-Code als Textbaustein speichern und in den Fragebogen ziehen)." (https://www.soscisurvey.de/help/doku.php/de:create:inputs-custom). Daher bin ich davon ausgegangen, dass das problemlos funktionieren sollte.

in SoSci Survey (dt.) by s143266 (335 points)

1 Answer

+1 vote
 
Best answer

Das Problem ist aber nun, dass in manchen Browsern die interne "Kennung" des Textbausteins als Text auf die Fragebogenseite gedruckt wird.

Die Kennung sollte eigentlich nur dann angezeigt werden, wenn der Fragebogen im Debug-Modus oder im Pretest angezeigt wird. Wenn es an anderer Stelle auftaucht, müsste ich mir das einmal genauer ansehen. Haben Sie einen Vorschau-Link (bitte ggf. direkt zur betroffenen Seite), bei welchem das Problem zu sehen ist?

Textbausteine sind durchaus dafür vorgesehen, dass man damit JavaScript-Code an unterschiedlichen Stellen einbindet. Wenn Sie show() verwenden, können Sie sogar bequem die Parameter Ihrer Funktionsaufrufe mittels Platzhaltern anpassen, z.B.

show('AB01', [
  '%questionID%' => 'XY01'
]);
by SoSci Survey (190k points)
selected by s143266
...