Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Liebes Forum

Wir benutzen Seriennummer und senden unsere Probanden den Link zum Fragebogen in einem externen eMail. Nun hat es bei 2 Links:
www.soscisurvey.de/valpro2015/?s=8VNV
www.soscisurvey.de/valpro2015/?s=9Z3R

in der Datenbank derselbe Serial Code (8VnV)in den SoSciSurvey Daten abgespeichert. Ausserdem sollte der Link ja nur einmal ausgefüllt werden können. Wird ein anderer Link am selben Tag nochmals versucht auszufüllen, erscheint wie erwartet die Folie „Befragung abgeschlossen“. Wird derselbe Link jedoch am nächsten Tag nochmals aufgerufen, lässt sich der Fragebogen erneut ausfüllen. Wie können wir dies verhindern?

Besten Dank

in SoSci Survey (dt.) by s041971 (110 points)

1 Answer

0 votes

Meine Vermutung ist, dass die E-Mail eine andere Adresse anzeigte als tatsächlich verlinkt war. Das passiert z.B. unter Outlook, wenn man eine alte E-Mail kopiert und dann nur den Text des Links ändert. Die verlinkte URL bleibt dabei nämlich unverändert. Zu erkennen, wenn man die Link-Adresse kopiert. Hier ein Beispiel:

https://www.soscisurvey.de <- richtiger Link
https://www.soscisurvey.de <- falscher Link

by SoSci Survey (107k points)
Besten Dank, das ist gut zu wissen.

Hängt dies auch damit zusammen, dass ein bereits ausgefüllter Link 24h später nochmals ausgefüllt werden kann? Und gibt es einen Weg, dies zu verhindern?
Nein, ein späteres Ausfüllen ist nicht per se möglich. Allerdings kann es sein, dass MISSING im ersten Interview über dem Grenzwert liegt, den Sie für den Fragebogen definiert haben (Standard: 50%). In dem Fall ist (auch ohne zeitliche Verzögerung) ein erneutes Ausfüllen möglich. Ebenfalls können Sie in der Serienmail explizit angeben, dass ein mehrfaches Ausfüllen erlaubt sein soll.
Der Missing-Prozentsatz habe ich überprüft, an dem scheint es nicht zu liegen. Interessant ist auch, dass der Link nicht am selben Tag zweimal ausgefüllt werden kann. Am Tag danach ist es jedoch wiederum möglich. Wir haben ja mit einer Seriennummer den Link mit einem externen Mailprogramm verschickt. Der Link sah ja zB so aus:

www.soscisurvey.de/valpro2015/?s=8VNV

Ist es auch möglich im Link direkt anzugeben, dass er nicht mehrmals ausgefüllt werden darf?
Die Seriennummer-Funktion überprüft eigentlich nicht, an welchem Tag sie aufgerufen wurde. Können Sie den betroffenen Link denn nun erneut aufrufen? Eigentlich sollten Sie, wenn der Fragebogen mit der Seriennummer ausgefüllt wurde, nur die Verabschiedung zu sehen bekommen.

Bei Serienmail-Links sollte ein mehrfaches Ausfüllen (abgesehen von der MISSING-Funktion, deren Grenzwert Sie ja selbst festlegen können) generell nicht möglich sein, daher ist diese Einstellung "im Link" weder möglich noch erforderlich.
zB der Link www.soscisurvey.de/valpro2015/?s=8VNV wurde am 15. Januar 2018 vollständig ausgefüllt (MISSING 0%). Wenn ich nun den Link nochmals aufrufe, erscheint "Willkommen ..." und ich könnte ihn nochmals ausfüllen.

In SoSciSurvey ist unter Seriennummern der Status von 8VNV auch mit einem grünen Punkt versehen.
Herzlichen Dank, Sie haben einen Programmfehler gefunden, den wir hiermit auch beheben konnten. Und zwar trat das Problem mit Seriennummern seit einem kürzlichen Update auf, wenn im Link nicht explizit ein Fragebogen angegeben wurde.

Das erklärt auch, warum Sie das Phänomen nur bei verzögertem Aufruf beobachtet haben: Solange das Interview "nur" im Schreibcache war, aber noch nicht in die Datenbank übertragen wurde, kam der Fehler nicht zum Tragen.
...