Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo,

für eine geplante mehrwellige Studie haben wir eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet, auf die alle Studienmitarbeiter*innen zugreifen können. Die Serienmails sollen auch von dieser geteilten E-Mail-Adresse versendet werden.

Im Beitrag https://support.soscisurvey.de/?qa=23569/wie-andert-man-den-absender-der-serienmails wird der Vorschlag gemacht, ein neues Benutzerkonto anzulegen. Dies war auch unser erster Gedanke, allerdings heißt es auf der Registrierungsseite:

"Die Registrierung erfolgt stets personenbezogen, die Nutzung ist nur
unter Angabe Ihres richtigen und vollständigen Namens erlaubt. Bei
Arbeitsgruppen u.ä. ist ein verantwortlicher Ansprechpartner
namentlich einzutragen.

Benutzerkonten, die anonym, mit unvollständigem Namen oder unter
Pseudonym registriert wurden, werden ohne Rücksicht auf laufende
Erhebungen gesperrt."

Ich würde mich deshalb noch einmal gerne rückversichern, ob es in Ordnung ist, zum Versand der Serienmails mit der korrekten E-Mail-Adresse einen weiteren Benutzer anzulegen.

in SoSci Survey (dt.) by s112529 (155 points)

1 Answer

+1 vote
 
Best answer

Die Registrierung erfolgt stets personenbezogen

Das ist korrekt und Sie müssen im neuen Benutzerkonto auch einen Namen angeben. Diese Person muss dann ggf. geradestehen, falls Sie über die Serienmail-Funktion z.B. Spam versenden und uns eine entsprechende Abmahnung erreicht.

Aber Sie dürfen für dieselbe Person gerne mehrere Benutzerkonten mit unterschiedlichen E-Mail-Adressen registrieren.

by SoSci Survey (154k points)
selected by s112529
...