Willkommen im Online-Support von SoSci Survey.

Hier bekommen Sie schnelle und fundierte Antworten von anderen Projektleitern und direkt von SoSci Survey.

→ Eine Frage stellen


Welcome to the SoSci Survey online support.

Simply ask a question to quickly get answers from other professionals, and directly from SoSci Survey.

→ Ask a Question

0 votes

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der Randomisierung und komme einfach nicht weiter.
Meine Umfrage hat ingesamt 6 Seiten mit Einleitungsseite.
Auf der zweiten Seite sind Soziodemographische Fragen, bei welchen auch das Geschlecht abgefragt wird. Kürzel der Frage ist SD01.
Ich möchte die Seiten 5 und 6 gleichmässig Randomisieren innerhalb der Gruppe Männlich und Weiblich.
Das heißt, ich hätte gerne, dass innerhalb aller Frauen der eine Teil Seite 5 und der andere Teil Seite 6 erhält. Das gleiche bei den Männern.

Aber ich bekomme das einfach nicht mit dem PHP Code randomisiert.
Angehängt hab ich auch ein Bild, was ich versucht habe. Ich habe für Frauen eine Urne mit Weiblich und code untereinander 1 und 2 angelegt und das gleiche auch für Männer.
Ich glaube, ich muss noch eine interne Variable anlegen, aber ich find die Erklärung nicht wirklich verständlich, also ich weiß nicht was ich mit der internen Variable machen soll.
Außerdem möchte ich ja, dass innerhalb der zwei Gruppen (Männlich und Weiblich) quasi nochmal unterteilt wird und ein Teil Seite 5 bekommt (darauf ist ein kurzer Infotext mit 3 Fragen) und der andere Teil Seite 6 bekommt (darauf ist ein längerer Infotext mit 3 Fragen). Jeweils entweder Seite 5 oder Seite 6 ist dann die letzte Seite (und somit auch die letzten Fragen) der Umfrage. Brauche ich hier dann auch einen Zufallsgenerator? Ich komme wirklich nicht weiter...

Ich hoffe sehr, dass ihr könnt mir hierbei helfen könnt! Vielen Dank schonmal im Voraus und liebe Grüße

in SoSci Survey (dt.) by s160006 (120 points)
edited by s160006
Habe jetzt den Code verändert um für die Seiten zu randomisieren...T101 ist die Variable des Zufallsgenerators, welcher über dem PHP Code kommt (habe die Reihenfolge vom Bild oben geändert). Jedoch kommt wenn ich den Fragebogen abspiele Seiten 1-5 und wenn ich dann aber auf weiter klicke kommt wieder Seite 1-4 und dann anstatt Seite 5 kommt Seite 6. Aber nicht entweder oder. Und eigentlich sollte ja dann wenn Seite 5 gezeigt wird, danach Schluss sein.
Zudem bekomme ich das mit den Gruppen zwischen Männlich und Weiblich immer noch nicht hin.

$code = value('T101');
if ($code == 1) {
  // Normale Reihenfolge beibehalten
  setPageOrder('BE', 'SD', 'UWP', 'FK', 'Txt1');
} elseif ($code == 2) {
  // Seite 6 angeben
  setPageOrder('BE', 'SD', 'UWP', 'FK', 'txt2');
}


Könnt ihr mir helfen wie entweder Seite 5 oder Seite 6 gezeigt wird und wie ich das noch mit der Gruppe von Männern und Frauen hinbekomme?
Bin so langsam echt mit meinem Latein am Ende :D

1 Answer

0 votes

Das heißt, ich hätte gerne, dass innerhalb aller Frauen der eine Teil Seite 5 und der andere Teil Seite 6 erhält. Das gleiche bei den Männern.

Wahrscheinlich wäre es sinnvoller, dass Sie nur eine Seite verwenden - und deren Inhalt variieren. Das ist einfacher als Seiten auszutauschen.

Ich glaube, ich muss noch eine interne Variable anlegen, aber ich find die Erklärung nicht wirklich verständlich, also ich weiß nicht was ich mit der internen Variable machen soll.

Haben Sie die Anleitung zu internen Variablen gelesen?

T101 ist die Variable des Zufallsgenerators

Bitte beachten Sie, dass Zufallsgenerator und Urne zwei komplett getrennte Funktionen sind. Sie können das eine oder das andere verwenden. Aber wenn Sie nach Gruppen getrennt raondomisieren möchten, sind Urnen einfacher.

setPageOrder('BE', 'SD', 'UWP', 'FK', 'Txt1');
setPageOrder('BE', 'SD', 'UWP', 'FK', 'txt2');

Falls Sie bei den Seiten bleiben möchten (wie gesagt: Ich empfehle, einfach nur den Inhalt einer Seite zu rotieren), dann setzen Sie den Code auf Seite FK und schreiben Sie nur "txt1" bzw. "txt2" in setPageOrder() und dahinter unbedingt noch die Seite, wo es dann für alle weitergehen soll.

by SoSci Survey (205k points)
Hallo liebes SoSci Team,
Vielen Dank für die Antwort.
Okay, also Sie meinen, dass es besser ist, ich packe den Inhalt von Seite 5 und 6 auf eine Seite und randomisiere dann den Inhalt?
Ich habe die Anleitung zu der internen Variable gelesen, aber verstehe überhaupt nicht was ich da machen soll und wie ich das dann anlegen soll.
Zudem, habe ich ja die Urne angelegt, aber bekomme das mit dem Code nicht hin, wie ich Urne weiblich und Männlich auswähle und dann noch den Inhalt der Seiten variieren soll...muss ich da dann zwei Codes schreiben oder kann ich das in einem kombinieren? Ich hab wirklich schon alle Anleitungen durchgelesen, aber habe das Gefühl, dass das was ich machen möchte so nicht möglich ist...
Hallo liebes SoSci Team,
ich glaube ich habe auch echt unverständlich erklärt was ich bisher gemacht habe.
Ich habe 2 Urnen angelegt, einmal "Weiblich" mit:
1
2
Und einmal "Männlich" mit:
1
2
Die erste Frage meiner Umfrage, fragt das Geschlecht ab. Hier hab ich den Fragetyp "Auswahl" genommen. Das Kürzel was hier auf der Seite steht heißt SD01. Ich glaube aber, dass ich hier den Fragetyp "interne Variable" wählen muss, habe das schon versucht aber hat sich nichts geändert.
Dann habe ich verschiedene Rubriken angelegt, welche dann im Fragebogen nach Seiten sortiert sind. Ich möchte, dass jeder der Teilnehmer innerhalb der Gruppe Männlich und Weiblich die Seiten 1-4 erhält.
Dann möchte ich, dass die Hälfte der Gruppe Männlich und die Hälfte der Gruppe Weiblich, die Seite 5 erhält und die andere Hälfte der beiden Gruppen Seite 6.
Daher habe ich in Rubrik 5 (welche Seite 5 widerspiegelt) einen Zufallsgenerator angelegt mit:
1= Gruppe 1
2= Gruppe 2
Im Fragebogen habe ich jetzt am Ende von Seite 4 unterhalb aller Fragen den Zufallsgenerator gezogen und danach ein PHP Feld mit:
//Wenn Geschlechtsfrage bei 1 weiblich dann Urne weiblich ziehen
if (value('SD01') == 1) {
   urnDraw('weiblich');
//wenn Geschlechtsfrage gleich 2 männlich dann Urne männlich ziehen
} elseif (value('SD01') == 2) {
  urnDraw('männlich');
}

//wenn Geschlecht gezogen dann nochmal aufteilen in 2 Gruppen mit Zufallsgenerator T101
$code = value('T101');
if ($code == 1) {
  // Normale Reihenfolge beibehalten Seite 1-5, nach Seite 5 Ende
  setPageOrder('Txt1', 'end');
} elseif ($code == 2) {
  // für zweite Gruppe anstatt Seite 5, Seite 6 ausgeben und danach Ende
  setPageOrder('txt2');
}

Auf Seite 6 habe ich keinen Zufallsgenerator.

Wenn ich Seite 4 dann abspielen möchte kommen ganz unten 2 gleiche Warnungen:
Page 4: The variable SD01 has not been asked on a previous page during this interview. Therefore value() cannot determine any answer, yet.

Wenn ich von Seite 4 dann weiterklicke kommt entweder Seite 5 oder Seite 6. YEIH, das klappt also schon mal :)) Nur das mit dem Geschlecht klappt leider noch ganz und gar nicht.

Ich weiß so langsam wirklich nicht mehr was ich machen soll...ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen! Vielen Dank im Voraus
> Das Kürzel was hier auf der Seite steht heißt SD01. Ich glaube aber, dass ich hier den Fragetyp "interne Variable" wählen muss, habe das schon versucht aber hat sich nichts geändert.

Nein, die Auswahl bleibt eine Auswahl - sonst sehen Sie im Fragebogen nichts davon.

Die interne Variable ist eine extra Frage, welche dann "nur" das Ergebnis der Zufallsziehung aus der Urne abspeichert.

> Daher habe ich in Rubrik 5 (welche Seite 5 widerspiegelt) einen Zufallsgenerator angelegt mit:

Und wie oben schon geschrieben: Wenn Sie mit Urnen arbeiten, dann benötigen Sie keinen Zufallsgenerator. Entfernen Sie diesen bitte wieder :)

> urnDraw('weiblich');

Bitte lesen Sie in der Anleitung nochmal die Verwendung von urnDraw() nach. Dort muss nicht nur die Kennung der Urne angegeben werden, sondern auch die Kennung der "interne Variablen" Frage, wo die Ziehung dann eben gespeichert wird.

> Wenn ich Seite 4 dann abspielen möchte kommen ganz unten 2 gleiche Warnungen:
> Page 4: The variable SD01 has not been asked on a previous page during this interview.

Bitte starten Sie den Fragebogen auf der Seite, wo die Auswahl des Geschlechts ist. Denken Sie bei der Auswahl bitte auch an die Kategorie "Sonstiges", denn eine dichotome Abfrage ist ziemlich 2005.

Und der Code für die Zufallsziehung kann dann frühestens auf der folgenden Seite kommen.
Hallo liebes SoSci Team,
vielen Dank für die Bemühungen. Leider klappt es bei mir einfach nicht mit diesen Urnen, daher mache ich jetzt keine Unterteilung auf Männer und Frauen und Randomisiere einfach die Seiten mit einem Zufallsgenerator.

Bei der Auswahl des Geschlechts hatte ich natürlich eine dritte Auswahlmöglichkeit mit "divers", die aber für den Vergleich nicht relevant gewesen wäre. Daher doch 2020 und nicht 2005 ;-)

Ich bedanke mich vielmals für die Hilfe!
Liebe Grüße
...